Anzeige
18. Juni 2015, 10:55
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Schroders offeriert Long-Short-Rentenfonds

Schroders baut das Produktangebot mit dem Schroder Gaia BSP Credit (LU1233779823) aus. Die britische Fondsgesellschaft bietet den neuen Long-Short-Rentenfonds auf ihrer Gaia-Plattform für alternative Ucits-konforme Investments an.

Kuessner-Achim-Schroders -7501 in Schroders offeriert Long-Short-Rentenfonds

Achim Küssner, Schroders

 

Das Fondskonzept basiert auf einer Long-Short-Anleihestrategie. Die Titel werden nach dem Bottom-Up-Prinzip ausgewählt. In das Portfolio sollen vor allem Hochzins-Unternehmensanleihen. Jährlich sollen mindestens fünf bis sieben Prozent Rendite an die Anleger gehen.

Anleihemärkte im Tief

“Über die letzten Jahre waren die Renditen der Anleihemärkte auf einem historischen Tiefstand. Und die unerbittliche Suche nach Rendite hat dazu geführt, dass Investoren die Unterschiede in den Kreditqualitäten ignorieren. Unsere Strategie zur Alpha-Erzielung wurde aufgebaut, um genau diese fehlbewerteten Ineffizienzen auszunutzen. Mit ihr erzielen wir bei zunehmender Marktvolatilität und Ausweitung der Spreads eine gute und sogar überdurchschnittliche Wertentwicklung“, sagt Fondsmanager Thomas Gahan, CEO and CIO von BSP.

Achim Küssner, Geschäftsführer Schroder Investment Management, dazu: „Wir sind permanent auf der Suche nach hochqualifizierten Fondsmanagern, um diese auf unserer Schroder Gaia-Plattform willkommen zu heißen. BSP und Thomas Gahan bringen ein großes Maß an Erfahrung in den amerikanischen und globalen Anleihemärkten mit und können eine beeindruckende Erfolgsbilanz mit hervorragender Performance vorweisen. Dieser Fonds ist interessant für Investoren die Renditen oberhalb des Durchschnitts suchen, bei gleichzeitig geringer Korrelation zu den breiten Märkten. Im Vordergrund steht das Ziel des Kapitalerhalts. Die Strategie ergänzt die Angebote der Gaia-Plattform und gibt unseren Kunden die Chance, sich im Anleihebereich an den globalen Märkten zu engagieren.“ (mr)

Foto: Schroders

 

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien


Ab dem 26. Januar im Handel.

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform

Versicherungen

Basler: Wiens wird CFO

Julia Wiens wurde in den Vorstand der Basler Versicherungen berufen. Sie übernimmt zum 1. Februar 2017 die Leitung des Ressorts Finanzen/Kapitalanlagen. Bisher war sie für den Bereich Risikosteuerung der Basler Versicherungen verantwortlich.

mehr ...

Immobilien

Baufi Secure: Neues Absicherungsprodukt für Immobiliendarlehen

Was geschieht, wenn Immobilienkäufer ihre Darlehensraten aufgrund von Krankheit oder Arbeitslosigkeit nicht mehr bedienen können? Das Produkt Baufi Secure will die Immobilienfinanzierung flexibel absichern.

mehr ...

Investmentfonds

Merck Finck sieht Rückenwind für Aktien

Kurz vor der Amtseinführung von Donald Trump sind vermehrt kritische Stimmen von der Investmentseite laut geworden. Merck Finck blickt der kommenden Handelswoche dennoch optimistisch entgegen.

mehr ...

Berater

WhoFinance und Defino bauen Kooperation aus

Wie das Bewertungsportal WhoFinance und das Defino Institut für Finanznorm mitteilen, haben sie ihre beiden Portale eng miteinander vernetzt. Dadurch sollen Finanzberater und Vermittler künftig die Qualität ihrer Beratung noch besser im Internet darstellen können.

mehr ...

Sachwertanlagen

Doric zieht positive Bilanz für 2016

Quadoro Doric hat mit der kernsanierten Büroimmobilie Trappenburch in Utrecht eine weitere Immobilie für den offenen Spezial-AIF Vescore Sustainable Real Estate Europe übernommen und damit das Jahr 2016 erfolgreich abgeschlossen.

mehr ...

Recht

LV-Verträge als Kreditsicherung: Widerspruchsrecht verwirkt

Werden Lebensversicherungsverträge zur Immobilienfinanzierung eingesetzt, kann das Widerspruchsrecht des Versicherten verwirkt sein, auch wenn die Widerspruchsbelehrungen der Policen nicht korrekt sind. Knackpunkt ist die Bedeutung der Policen als Sicherungsmittel.

mehr ...