Anzeige
Unbekannte Gewässer erkunden

Unbekannte Gewässer erkunden

Eines hat sich in den vergangenen zwei Monaten ganz klar gezeigt: Die Kunden machen sich Gedanken darüber, welche Renditen sie künftig am Kapitalmarkt erwarten können.

Anzeige
Kosten kontrollieren, Erträge maximieren

Kosten kontrollieren, Erträge maximieren

Hohe Gebühren kosten Rendite. Daher verbinden die neuen Core-ETFs von Lyxor den gewohnt hohen Qualitätsanspruch mit niedrigen Kosten – zum Wohle der Wertentwicklung.

Immac verstärkt Irland-Aktivitäten

Immac verstärkt Irland-Aktivitäten

Mit Wirkung zum 1. Juni 2018 hat Stephen Gallagher als Direktor der Immac Capital (Irland) Ltd. in der Immac Group die Projektakquise in Irland übernommen. Das Unternehmen plant dort in Kürze seinen ersten Publikumsfonds.

BaFin untersagt Paraguay-Investment von Agri Terra

BaFin untersagt Paraguay-Investment von Agri Terra

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat das öffentliche Angebot der Vermögensanlage mit der Bezeichnung „Landerwerb in Paraguay mit OrangenRENTE“ des Anbieters Agri Terra KG untersagt.

Beiträge der GKV bleiben stabil – vorerst

Beiträge der GKV bleiben stabil – vorerst

Die gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) in Deutschland rechnen angesichts der guten Konjunktur vorerst weiter mit stabilen Finanzen und Beiträgen für die Mitglieder. Die Situation sei auch in diesem Jahr nach wie vor positiv, sagte die Chefin des GKV-Spitzenverbandes, Dr. Doris Pfeiffer, am Montag im brandenburgischen Kremmen.

 

Anzeige

Kolumnisten auf Cash.Online

Kryptowährungen: BIZ warnt vor Totalverlust

Kryptowährungen: BIZ warnt vor Totalverlust

Wiederholt warnt die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) vor Kryptowährungen. Transaktionen seien langsam und teuer. Zudem würden Kryptwährungen wie Bitcoin und Co die Finanzstabilität bedrohen.

Anzeige
Kompositversicherung: Der Kompass wird neu justiert

Kompositversicherung: Der Kompass wird neu justiert

Betriebshaftpflicht, Flottenversicherung, Rechtsschutz, Hausratversicherung oder Cyber-Risiken: Das Kompositgeschäft ist bereits komplex und herausfordernd. Die Digitalisierung stellt den Markt auf den Kopf. Der Vertrieb muss sich neu orientieren.

EPX: Preisanstieg bei Bestandsimmobilien geht deutlich zurück

EPX: Preisanstieg bei Bestandsimmobilien geht deutlich zurück

Nach einem starken Preisanstieg im Segment der bestehenden Ein- und Zweifamilienhäuser im April ist nach den Ergebnissen des Europace Hauspreis-Index (EPX) im Mai wieder Ruhe eingekehrt. Auf Zwölfmonatssicht verteuerten sich Häuser aus dem Bestand um 9,03 Prozent.

Denkmalimmobilien: Nachfrage übersteigt Angebot

Denkmalimmobilien: Nachfrage übersteigt Angebot

Wer sich zum Erwerb einer Wohnung als Kapitalanlage entschlossen hat, kann unter Bauträgerangeboten aus Neubau, Bestand und Altbau wählen. Zu sanierende Denkmalimmobilien sind bei den Anlegern als Zielobjekte besonders beliebt.

Pflege von Angehörigen – welche Pflichten, Kosten und Leistungen zu beachten sind

Pflege von Angehörigen – welche Pflichten, Kosten und Leistungen zu beachten sind

Ob aufgrund des Alters oder einer Erkrankung: Wenn die eigenen Eltern, der Ehepartner oder andere Angehörige nicht mehr alleine zurechtkommen, stellen sich viele Fragen. Wo soll der- oder diejenige gepflegt werden – zu Hause oder im Pflegeheim? Welche Kosten kommen auf die Angehörigen des Pflegebedürftigen zu? Und welche finanziellen Unterstützungsleistungen kann man beantragen? Roland-Partneranwältin Susanne Gundermann, Fachanwältin für Familienrecht von der Anwaltssozietät Decker, Schad & Kollegen, beantwortet hier die wichtigsten Fragen.

Mehr Cash.

Rückenwind für Silber und Gold

Rückenwind für Silber und Gold

Nach einer langen, 18 Monate andauernden Seitwärtsphase bahnt sich beim Silberpreis endlich ein Kursanstieg an. Und auch Gold ist im Aufwärtstrend. Ein Kommentar von Alexander Posthoff, Bantleon

Mafia-Geldwäsche im Immobiliensektor – “Gewaltiger Eisberg”

Mafia-Geldwäsche im Immobiliensektor – “Gewaltiger Eisberg”

Der boomende deutsche Immobilienmarkt lockt verstärkt Kriminelle an. Ein Problem ist Geldwäsche. Von den erfassten 563 Verfahren zur Organisierten Kriminalität im Jahr 2016 gebe es bei sieben Prozent “Geldwäscheaktivitäten mittels Investitionen in Immobilien”.

Growth hat die Nase vorn

Growth hat die Nase vorn

Wachstumswerte haben in den vergangenen fünf Jahren die Performance der Value-Aktien deutlich übertroffen. Sowohl in den Zeiträumen über ein, drei und fünf Jahre liegen die Growth-Titel mittlerweile vorne.

Trotz starker Unwetter: Versicherer erwarten normales Schadensjahr

Trotz starker Unwetter: Versicherer erwarten normales Schadensjahr

Trotz der teils schweren Unwetter der vergangenen Wochen rechnen Versicherer in Deutschland derzeit mit einem normalen Schadensjahr. Das sagte Kathrin Jarosch, Sprecherin des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft, am Samstag.

Dahler & Company: Neuer Lizenzpartner in der Nordheide

Dahler & Company: Neuer Lizenzpartner in der Nordheide

Der Standort Buchholz in der Nordheide hat ein neues Gesicht: Seit dem 1. Mai 2018 ist Marc Alexander Wünsche (44) Lizenznehmer am ältesten Standort des Premiumimmobilienmaklers Dahler & Company und verantwortet damit das südliche Hamburger Umland.

DISQ-Befragung: Deutschlands bestes Immobilienportal

DISQ-Befragung: Deutschlands bestes Immobilienportal

Immer mehr Verbraucher suchen und finden Immobilien über eines der zahlreichen Online-Portale am Markt. Mit welchem dieser Portale die Verbraucher am zufriedensten sind, hat das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) untersucht.

Deutsche einig über Sparziele

Deutsche einig über Sparziele

Altersvorsorge und ein finanzielles Sicherheitspolster sind vorrangige Sparziele der Deutschen über alle Generationen hinweg. Dies ist das Ergebnis einer repräsentative Umfrage von Kantar TNS im Auftrag der Deutschen Vermögensberatung (DVAG), für die 2.010 Personen ab 18 Jahren befragt wurden. 

Cash.Aktuell

Cash. 07/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Betriebsrente – Wandelanleihen – Ferienimmobilien – Family Offices

Ab dem 21. Juni im Handel.

Rendite+ 1/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Marktreport Sachwertanlagen – Windkraft – Vermögensanlagen – Bitcoin & Co.

Ab dem 22. März im Handel.

Versicherungen

Neue Digitalstrategie: Allianz plant mobilen Bezahlservice

Europas größter Versicherer Allianz spielt mit dem Gedanken, einen mobilen Bezahlservice in Deutschland einführen.

mehr ...

Immobilien

Schwedischer Pensionsfonds dient Vonovia Anteile an Victoria Park an

Bei seinem Gebot für das schwedische Immobilienunternehmen Victoria Park ist Vonovia laut einem Pressebericht einen Schritt weiter. Der deutsche Wohnungskonzern aus Bochum treibt derzeit seine Expansion ins Ausland voran.

mehr ...

Investmentfonds

Unbekannte Gewässer erkunden

Ein Beitrag von Michael Grüner
Managing Director, Head of EMEA Retail Business, BlackRock

Eines hat sich in meinen Gesprächen mit Kunden in den vergangenen zwei Monaten ganz klar gezeigt: Die Kunden machen sich Gedanken darüber, welche Renditen sie künftig am Kapitalmarkt erwarten können.

mehr ...

Berater

MLP: Dividende erhöht, neuer Aufsichtsrat gewählt

Auf der ordentlichen Hauptversammlung der MLP Gruppe in Wiesloch haben die Aktionäre allen Tagesordnungspunkten mit großer Mehrheit zugestimmt. Wie das Unternehmen mitteilte, votierten 99,99 Prozent für die vorgeschlagene Gewinnausschüttung von 20 Cent je Aktie. Gegenüber dem vorherigen Geschäftsjahr entspricht das einer Erhöhung um zwölf Cent je Aktie.

mehr ...

Sachwertanlagen

Lloyd Fonds platziert Kapitalerhöhung

Nach der erfolgreichen Kapitalerhöhung der Hamburger Lloyd Fonds AG sollen die Neuen Aktien sollen voraussichtlich am 25. Juni 2018 prospektfrei in den Börsenhandel in die bestehende Notierung im Open Market (Scale) an der Frankfurter Wertpapierbörse einbezogen werden.

mehr ...

Recht

BGH urteilt am 27. Juni zu Einschnitten bei der Lebensversicherung

Lebensversicherer zahlen ausscheidenden Kunden in der historischen Niedrigzinsphase wohl zu Recht weniger Geld aus den sogenannten Bewertungsreserven aus. Die obersten Zivilrichter am Bundesgerichtshof (BGH) halten eine entsprechende Neuregelung von 2014 tendenziell für verfassungsgemäß, wie sich am Mittwoch in der Verhandlung in Karlsruhe abzeichnete.

mehr ...