Anzeige
Krisensichere Bestandsimmobilie: Der Schlüssel zur Altersvorsorge

Krisensichere Bestandsimmobilie: Der Schlüssel zur Altersvorsorge

Rendite kommt von Risiko. Je risikoaffiner eine Wirtschaftseinheit investiert, desto mehr wird am Asset verdient. Das lernen BWL-Studenten bereits in der ersten Vorlesung ihres Studiums. In Krisenzeiten zeigt sich für Kapitalanleger oftmals die Kehrseite der Medaille. Ein Beitrag von Sebastian Engel, Chief Sales Officer, Alpha Real Estate Group mehr ...

Anzeige
WWK IntelliProtect® 2.0: Die nächste Generation Fondsrenten mit Garantie

WWK IntelliProtect® 2.0: Die nächste Generation Fondsrenten mit Garantie

Die WWK Lebensversicherung a. G. hat die unter dem Markennamen WWK IntelliProtect® bekannten Fondsrenten mit Garantie von Grund auf überarbeitet und mit vielen Neuerungen für die Kunden ausgestattet. mehr ...

Anzeige
Die vermietete Wohnung zur Altersvorsorge – warum sie die beste Vermögensanlage ist

Die vermietete Wohnung zur Altersvorsorge – warum sie die beste Vermögensanlage ist

„In Anlageimmobilien zu investieren ist nicht einfach, aber es ist einfach genug, um es zu erlernen.“ So Andreas Schrobback, CEO der AS Unternehmensgruppe Holding, Berlin. mehr ...

Post-Corona: Welche Sektoren jetzt interessant sind

Post-Corona: Welche Sektoren jetzt interessant sind

Die schlimmsten der kurzfristigen Corona-Auswirkungen dürften hinter uns liegen. Weniger klar ist jedoch, wie schnell sich das Wirtschaftswachstum wieder normalisiert. Nachfolgend die Einschätzung des Global Equity Teams von Nikko Asset Management.

5vor5 Finanz.News

Abonnieren Sie unseren Newsletter direkt und kostenlos hier:

Digitaler Wandel beschleunigt Chinas Wachstum

Digitaler Wandel beschleunigt Chinas Wachstum

Die Corona-Pandemie hat die Digitalisierungswelle beschleunigt. Was das für Chinas Wachstum bedeutet. Ein Kommentar von Jian Shi Cortesi, Portfoliomanagerin für chinesische und asiatische Aktienstrategien bei GAM Investment.

Coronavirus: EU-Kommission veröffentlicht Vorschläge für den Kapitalmarkt

Coronavirus: EU-Kommission veröffentlicht Vorschläge für den Kapitalmarkt

Die Europäische Kommission hat am 24. Juli ein Maßnahmenpaket veröffentlicht, das Teil ihrer Strategie für eine Erholung der Kapitalmärkte von den Folgen der Corona-Krise ist. Mit dem Paket passt die EU-Kommission die europäische Prospektverordnung (Prospekt-VO)‚ die zweite europäische Finanzmarktrichtlinie (Markets in Financial Instruments Directive II – MiFID II) und die Verbriefungsvorschriften gezielt an.

Banken müssen 2020 Kredite von bis zu 415 Milliarden Euro abschreiben

Banken müssen 2020 Kredite von bis zu 415 Milliarden Euro abschreiben

Um die Auswirkungen von COVID-19 auf das Finanzsystem zu reduzieren, stellen viele Länder ihre staatlichen Fördermaßnahmen auf die Vergabe privater Kredite um. Damit wird die Verantwortung, die Wirtschaft in Zeiten von COVID-19 am Laufen zu halten, weitgehend auf private Kreditgeber übertragen. Einer aktuellen Studie des Beratungsunternehmens Accenture zufolge gehen die europäischen Banken davon aus, im laufenden Jahr bis zu 415 Milliarden Euro für die Deckung pandemiebedingter Kreditverluste aufbringen zu müssen.

Zurich bietet vier Anlagemodelle für nachhaltiges Investieren

Zurich bietet vier Anlagemodelle für nachhaltiges Investieren

Nachhaltiges Investieren ist derzeit in aller Munde. Die Berücksichtigung ökologischer und sozial-ethischer Aspekte in der Geldanlage ist zum Megatrend geworden. Die Zurich Gruppe Deutschland trägt diesem Umstand schon länger Rechnung und bietet jetzt im Rahmen ihrer Fondspolice gemanagte Depotmodelle an, die unter nachhaltigen Kriterien ausgestaltet sind.

Neue juristische Hürden bei Zweifeln an der Echtheit einer Unterschrift

Neue juristische Hürden bei Zweifeln an der Echtheit einer Unterschrift

Die Einholung eines schriftvergleichenden Gutachtens zu der Frage der Echtheit der Unterschrift der Erblasserin kommt nur dann in Betracht, wenn das Gericht selbst Auffälligkeiten in Bezug auf die Echtheit der Unterschrift feststellt, entschied das OLG Düsseldorf in seinem Beschluss vom 2. Juni 2020, den die DVEV verkürzt wiedergibt.

Goldene Anerkennung für Mitarbeiter?

Goldene Anerkennung für Mitarbeiter?

Um sich sowohl bei der Suche nach Mitarbeiternals auch bei potenziellen Kunden von der Konkurrenz abzuheben, müssen Unternehmen heutzutage immer kreativere Wege gehen – sei es durch ausgefallene Werbemittel oder besondere Überraschungen für langjährige Angestellte. „Immer mehr Unternehmen setzen für einen besonderen Effekt inzwischen auf exklusive Geschenke aus Edelmetallen wie Silber und Gold,denn sie bleiben durch ihren Wert dauerhaft in Erinnerung“, erklärt Dominik Lochmann, Geschäftsführer der ESG Edelmetall-Service GmbH & Co. KG.

Mehr Cash.

Gewerbe versichern ganz ohne Makler? Münchener Insurtech bringt Versicherungsplattform für KKU

Gewerbe versichern ganz ohne Makler? Münchener Insurtech bringt Versicherungsplattform für KKU

Die digitale Transformation bringt neue Anbieter auf dem Markt. Jetzt hat das bislang relativ unbekante Müncher Insurtech-Start-Up Insureq eine digitale Versicherungsplattform speziell für Klein- und Kleinstunternehmen (KKU)  sowie Selbstständige auf den Markt gebracht. Und will den Vertrieb von Gewerbeversicherungen damit vollständig digitalisieren.

Bergfürst-Crowdinvestment: Büros zu Wohnungen

Bergfürst-Crowdinvestment: Büros zu Wohnungen

Die Crowdinvesting-Plattform Bergfürst sucht sechs Millionen Euro in Tranchen ab zehn Euro, um ein Bürohaus in Frankfurt am Main in Mikro-Apartments umzubauen. Besonderheit: Wer wenig investiert, wird bei einer vorzeitigen Rückzahlung des Kapitals vorrangig bedient.

Gold im Bullenmarkt: Preisanstieg ist fundamental untermauert

Gold im Bullenmarkt: Preisanstieg ist fundamental untermauert

Der Goldpreis steigt – und zwar in einem Ausmaß und einer Geschwindigkeit, die selbst nach oben korrigierte Schätzungen vieler Analysten übersteigen. Überraschend ist diese Entwicklung jedoch nicht. Es ist eine direkte Funktion der gigantischen Ausweitung globaler Geldmengen, zusätzlich befeuert vom aktuell schwachen Dollar und immer weiter rückläufigen Zinsen. Ein Kommentar von Bernhard Matthes, Bereichsleiter BKC Asset Management.

Rochaden bei HDI: Jüngsthöfel geht zu Hann Re und Hermelingmeier wird neuer Finanzvorstand

Rochaden bei HDI: Jüngsthöfel geht zu Hann Re und Hermelingmeier wird neuer Finanzvorstand

Dr. Christian Hermelingmeier wird ab dem 1. September 2020 neuer Finanzvorstand der HDI Global SE. Er folgt auf Clemens Jungsthöfel, der zum gleichen Zeitpunkt in den Vorstand der Hannover Rück SE und E+S Rückversicherung AG eintritt. Dort wird er dem bisherigen Finanzvorstand Roland Vogel nachfolgen, der zum 30. September 2020 in den Ruhestand geht.

Was Kunden von Versicherern und Vermittlern in Krisenzeiten erwarten

Was Kunden von Versicherern und Vermittlern in Krisenzeiten erwarten

Die Hälfte der Menschen in Deutschland fühlt sich mit ihrem Versicherungsschutz für Krisen wie Corona ausreichend abgesichert. Versicherer und Vermittler müssen künftig aber digital leisten können, was sie bisher im Normalbetrieb erbracht haben. Die Kunden erwarten auch in Krisen-Zeiten, dass Services und Betreuung professionell weiterlaufen. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts 
Yougov im Auftrag der Canada Life.

Rohstoffe: Strategisch sinnvoll auf dem Weg von der Deflation zur Inflation?

Rohstoffe: Strategisch sinnvoll auf dem Weg von der Deflation zur Inflation?

Angesichts des zinslosen Umfelds sind Investoren weltweit auf der Suche nach Anlagemöglichkeiten. Von den wichtigsten Notenbanken und Regierungen wurden monetäre und fiskalische Stimuli in einem nie dagewesenen Ausmaß bereitgestellt, welche das Potential besitzen, den Weg von der Deflation hin zur Inflation zu ebnen. In der Vergangenheit waren Rohstoffe oft in der Lage, inflationäre Tendenzen abzufedern bzw. die Kaufkraft zu erhalten. Stimmt das auch diesmal? Ein Beitrag von Leopold Zellwecker, Leiter Portfoliomanagement Privatkunden der steinbeis & häcker vermögensverwaltung in München.

XbAV: Monika Ritzer übernimmt Leitung für Finanzvertrieb und Pools

XbAV: Monika Ritzer übernimmt Leitung für Finanzvertrieb und Pools

Mit Monika Ritzer holt XbAV eine ausgewiesene Vertriebsexpertin an Bord. Ritzer wird bei der Münchener bAV-Plattform die  Leitung des Bereichs Finanzvertriebe und Poos übernehmen.

Gefahr für eine zweite Corona-Welle steigt:  Stärkerer Anstieg der Krankschreibungen bei Jüngeren

Gefahr für eine zweite Corona-Welle steigt: Stärkerer Anstieg der Krankschreibungen bei Jüngeren

Bei jungen Menschen sind die Krankschreibungen wegen einer Covid-19-Infektion in den letzten Wochen wieder deutlich angestiegen. Das geht aus einer neuen Auswertung der Barmer hervor. Innerhalb von vier Wochen (vom 21. Juni bis 18. Juli) sind demnach die Fallzahlen in der Gruppe der bis 39-Jährigen um 31 Prozent gestiegen, von 744 auf 978.

Inter: Zufriedenstellendes Geschäftsjahr und neuer Vorstand

Inter: Zufriedenstellendes Geschäftsjahr und neuer Vorstand

Nach einem zufriedenstellenden Geschäftsjahr 2019 sieht sich die Inter, Mannheim, finanziell gut aufgestellt. Während die Eigenkapitalbasis erneut gestärkt wurde und die gebuchten Bruttobeiträge leicht anstiegen,  ging der Vollversicherungsbestand in der Krankenversicherung zurück. Wegen der Coronapandemie will der Konzern eine Prognose für das laufende Geschäftsjahr aber nicht abgeben. Zum 1. September 2020 haben die Aufsichtsräte Dr. Sven 
Koryciorz zum neuen Vorstandsmitglied bestellt.

“Die TikTok-Affäre ist eine tickende Zeitbombe”

“Die TikTok-Affäre ist eine tickende Zeitbombe”

„Die TikTok-Affäre ist eine tickende Zeitbombe, die den internationalen Wettbewerb bedroht“, sagt Jacques-Aurélien Marcireau, Co-Head of Equities und Portfoliomanager des EdR Fund Big Data bei Edmond de Rothschild Asset Management.

ifo Institut: Firmen rechnen mit weiteren langen Einschränkungen des öffentlichen Lebens

ifo Institut: Firmen rechnen mit weiteren langen Einschränkungen des öffentlichen Lebens

Die deutsche Wirtschaft rechnet wegen Corona mit einer Einschränkung des öffentlichen Lebens für weitere 8,5 Monate. Das ist das Ergebnis einer Sonderfrage in der ifo Konjunkturumfrage vom Juli. Die Dienstleister rechnen mit 8,9 Monaten, der Handel mit 8,6 Monaten, der Bau mit 8,2 Monaten und die Industrie mit 7,8 Monaten.

Bestandsmieten wachsen stärker als Neuvertragsmieten

Bestandsmieten wachsen stärker als Neuvertragsmieten

Der F+B-Wohn-Index Deutschland als Durchschnitt der Preis-und Mietentwicklung von Wohnimmobilien für alle Gemeinden in Deutschland stieg im 2. Quartal 2020 im Vergleich zum Vorquartal um 1,7 % und im Vergleich zum Vorjahresquartal um 6,1 %. Die mit dem Index gemessene Wachstumsdynamik hat sich also im Verlauf des 2. Quartals 2020 in der Gesamtschau des deutschen Wohnimmobilienmarktes abgeschwächt, wobei vor allem die Preise für Einfamilienhäuser die größten Wachstumsbeiträge lieferten, erklärt F+B-Geschäftsführer Dr. Bernd Leutner.

Reform des Wohnungseigentumsgesetzes: Das sind die Änderungen

Reform des Wohnungseigentumsgesetzes: Das sind die Änderungen

Im Herbst 2020 wird voraussichtlich die Reform des Wohnungseignetumsgesetzes (WEG) mit wesentlichen Änderungen in Kraft treten. Dr. Christian Waigel, Waigel Rechtsanwälte, hat die zum Teil erheblichen Änderungen für Eigentümer zusammengefasst.

Wirecard: Philippinische Behörden erwarten lange Ermittlungen

Wirecard: Philippinische Behörden erwarten lange Ermittlungen

Im milliardenschweren Bilanzskandal beim Dax-Konzern Wirecard werden die Ermittlungen auf den Philippinen den Justizbehörden zufolge monatelang dauern. Die zuständige Anti-Geldwäsche-Behörde (AMLC) der Regierung in Manila überprüfe im Zusammenhang mit dem Skandal mittlerweile 50 Menschen und Organisationen, sagte AMLC-Direktor Mel Racela der Deutschen Presse-Agentur. “Wir werden jeden Stein umdrehen.”

„Risk-on oder Risk-off an den Märkten?“

„Risk-on oder Risk-off an den Märkten?“

Es ist beides. Auf den ersten Blick erscheinen die Marktbewegungen in Erwartung und als Reaktion auf die Wirtschaftsdaten des zweiten Quartals rätselhaft. Wir fügen in diesem Text die Puzzleteile zusammen, um dem Ganzen einen Zusammenhang zu geben, wobei wir uns auf die US-Aktienmärkte konzentrieren. Ein Kommentar von Mobeen Tahir, Associate Director Research bei WisdomTree.

 

Versicherungen

Next new normal – Wie Corona die Assekuranz nachhaltig verändert

Ziemlich unvorbereitet hat die Corona-Pandemie im März 2020 die Assekuranz getroffen. Seitdem laufen die Geschäfte – in wirtschaftlich unsicheren Zeiten und unter komplett neuen Rahmenbedingungen. Wie gut das den Versicherern gelingt, zeigt eine aktuelle Studie der Versicherungsforen Leipzig.

mehr ...

Immobilien

Trotz Corona: Schroders sammelt über 400 Millionen Euro für Hotelfonds ein

Die Immobilien-Sparte des Investment und Asset Managers Schroders hat nach einer weiteren Schließung bisher 425 Millionen Euro an Kapitalzusagen für seinen ersten Hotelfonds, den Schroder European Operating Hotels Fund I, eingesammelt. Die für diese Branche besonders gravierenden Auswirkungen der Pandemie waren dafür kein Hinderungsgrund.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche Anleger pausieren Gold-Investments

Laut neuen Daten des Edelmetallmarktplatzes BullionVault sind deutsche Investoren plötzlich vorsichtig beim Kauf von Gold geworden, während US-amerikanische und britische Investoren den Goldpreis auf neue Rekordhöhen treiben. Der Gold-Investor-Index Deutschland ging von 67,0 im Juni auf 61,4 im Juli zurück. Im Vergleich: der Gold-Investor-Index exklusive Deutschland sank von Juni auf Juli von 59,5 auf 57,5.

mehr ...

Berater

Mehr Durchblick bei Girokonto-Gebühren – Vergleichswebseite gestartet

Die erste unabhängige und kostenlose Internetseite zum Vergleich von Girokonten-Kosten ist an den Start gegangen. Der TÜV Saarland erteilte nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur dafür dem Vergleichsportal Check24 die Zertifizierung.

mehr ...

Sachwertanlagen

Private Equity Dachfonds steigert Platzierung bei Institutionellen

Die Private Equity Unternehmen Solutio AG und Pantheon haben ihren zweiten gemeinsamen Dachfonds Solution Premium Private Equity VII mit Zeichnungszusagen von 553 Millionen Euro geschlossen (“Final Closing”). Das seien zehn Prozent mehr als beim Vorgängerfonds.

mehr ...

Recht

Corona-Hilfskredite: Große Herausforderungen

Der Gesetzgeber hat auf die Coronakrise mit vielfältigen Maßnahmen zügig reagiert. Generell zielen die Maßnahmen darauf ab, die Folgen für Privatpersonen und Verbraucher abzufedern. Wie mit Krediten umzugehen ist, die an Unternehmen projektbezogen oder zur laufenden Finanzierung des Geschäftsbetriebs ausgereicht wurden. Gastbeitrag von Rechtsanwalt Dr. Ferdinand Unzicker

mehr ...