Anzeige
Anzeige
Deutsches Aktieninstitut mit eindeutigen Forderungen an die Politik

Deutsches Aktieninstitut mit eindeutigen Forderungen an die Politik

Viele Berliner Bundespolitiker stehen der Anlage in Aktien weiterhin extrem kritisch gegenüber. Dies könnte allerdings ein Fehler sein, da dieses Instrument ein wichtiges Mittel für die Altersvorsorge ist. Dies trifft insbesondere in dem aktuellen Niedrigzinsumfeld zu.

Anzeige
Brasilien bietet ausgezeichnete Reformdynamik

Brasilien bietet ausgezeichnete Reformdynamik

In den vergangenen Jahren war das Image von Brasilien bei Anlegern deutlich angekratzt. Allerdings hat sich in dem bevölkerungsreichsten Land viel bewegt, so dass die Situation neu bewertet werden muss. Gastkommentar von Maarten-Jan Bakkum, NN Investment Partners

Trump-Politik verunsichert Mexiko-Investoren

Trump-Politik verunsichert Mexiko-Investoren

Die neue Handelspolitik unter Donald Trump bereitet vielen Anlegern Kopfschmerzen. Eine Schwerpunkt der US-Regierung liegt darauf, Handelsdefizite abzubauen und gegen den Verlust von Arbeitsplätzen zu kämpfen. Aber dies bleibt nicht ohne Folgen.

Kolumnisten auf Cash.Online

Garantien? Ja, aber die richtigen!

Es war noch nie so wichtig, sich auf diejenige Garantie zu beschränken, die der jeweilige Kunde unbedingt benötigt. Eine Reduktion der nominellen Kapitalgarantie würde die Chance auf eine höhere Kaufkraft der Rente erhöhen – dies verlangt allerdings ein Umdenken von Beratern und Kunden. mehr ...

Zinsanhebungen bremsen Wachstum in den Schwellenländern nicht

Zinsanhebungen bremsen Wachstum in den Schwellenländern nicht

Momentan sind viele Schwellenländer gut positioniert, um von einem Anstieg des weltweiten Wachstums zu profitieren. Dies gilt insbesondere für rohstoffexportierende Staaten.

Gastkommentar von Didier Saint-Georges, Carmignac

Weitere Zinssenkungen in der Schweiz möglich

Weitere Zinssenkungen in der Schweiz möglich

Sollte die hohe Nachfrage nach Schweizer Franken anhalten, so steht die SNB abermals unter Zugzwang. In diesem Fall wären Interventionen am Devisenmarkt oder Zinssenkungen keinesfalls ausgeschlossen. Gastkommentar Ursina Kubli, Bank J. Safra Sarasin

Riester-Rente ist eine Altersvorsorge-Plattform

Riester-Rente ist eine Altersvorsorge-Plattform

Die Riester-Rente ist erfolgreich, das lässt sich angesichts von 16 Millionen bestehenden Verträge nicht abstreiten. Mit ein paar Anpassungen könnte sie eine zukunftsfähige Lösung als Plattform für staatlich geförderte Altersvorsorge sein.

Die Haff-Kolumne

Holland-Wahl: Ein Non-Event für europäische Börsen?

Mit der Parlamentswahl in den Niederlanden findet heute das erste europäische politische Großereignis in diesem Jahr statt. Allerdings dürfte das Ergebnis die Börsen nicht wie befürchtet beeinflussen. Der Rademacher-Kommentar mehr ...

Ökoworld setzt auf Trinkwasser als wertvolle Ressource

Ökoworld setzt auf Trinkwasser als wertvolle Ressource

Seit 24 Jahren findet regelmäßig am 22. März der Weltwassertag statt. Der Stellenwert des blauen Goldes nimmt stetig zu, was auch Investmentchancen eröffnet. Auch Ökoworld ist in diesem Bereich stark engagiert.

Globale Anleihen sind ein Muss

Globale Anleihen sind ein Muss

Das Italien-Referendum, der Brexit sowie die US-Wahl lösten nur kurzfristige Schockwellen an den Märkten aus. Dennoch sollten die Anleiheinvestoren politische Risiken keinesfalls vernachlässigen. Gastkommentar John Taylor, Alliance Bernstein

Mehr Cash.

Politik verschärft Wohnraummangel

Politik verschärft Wohnraummangel

Politiker fordern, dass mehr bezahlbarer Wohnraum gebaut wird. Doch politische Eingriffe in die Immobilienwirtschaft schaden oft nicht nur Eigentümern sondern meist auch ihren Mietern. Gastbeitrag von Oliver Moll, Geschäftsführer und Inhaber Moll & Moll Zinshaus

Bonds: Investmentgrade kommt durch Trump in Mode

Bonds: Investmentgrade kommt durch Trump in Mode

Jeremy Cunningham, Investmentexperte bei der Capital Group, schätzt die langfristigen Aussichten für US-Investmentgrade-Anleihen als attraktiv ein. Dies gilt auch für europäische Investoren, die am Heimatmarkt nur niedrige Renditen erzielen können.

Merck Finck sieht Dax nahe des Allzeithochs

Merck Finck sieht Dax nahe des Allzeithochs

Aktuell stehen politische Ereignisse weiter ganz oben auf der Agenda. Hierauf achten auch die Marktteilnehmer, die im Moment stark auf Nachrichten seitens der Politik sensibilisiert sind.

Wer hat Angst vor Protektionismus?

Wer hat Angst vor Protektionismus?

Der heutige Besuch von Angela Merkel beim neuen US-Präsidenten Donald Trump wird auch von den Börsianern intensiv beobachtet werden. Aktuell wird seitens der Investoren heftig über mögliche Auswirkungen der Protektionismus-Politik von Donald Trump diskutiert. Ein Gastbeitrag von Axel D. Angermann, Feri Gruppe.

Robo-Advisors: Algorithmus entscheidet über Erfolg

Robo-Advisors: Algorithmus entscheidet über Erfolg

Robo-Advisors erlauben Privatanlegern einen einfachen Zugang zum Kapitalmarkt. Aber können sich die digitalen Vermögensverwalter anhand ihrer Rendite mit aktiven Fonds messen? Ein Blick hinter die Web-Fassaden zeigt, dass es dabei vor allem auf den Algorithmus ankommt. Gastbeitrag Lars Reiner, Ginmon

Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

Krankenkassen geben mehr für freiwillige Angebote aus

Die Ausgaben der gesetzlichen Krankenkassen für freiwillige Leistungen haben sich in den vergangenen vier Jahren fast verdoppelt. Das geht nach einem Bericht der “Berliner Zeitung” (Mittwoch) aus Daten des Bundesgesundheitsministeriums hervor, die die Linken-Gesundheitspolitikerin Birgit Wöllert angefordert hat.

mehr ...

Immobilien

Vorgeschobener Eigenbedarf: Mieter steht Schadensersatz zu

Ein Mieter, dem aufgrund von Eigenbedarf gekündigt wurde, klagte vor mehreren Instanzen auf Schadensersatz, da der Vermieter die Wohnung nach seinem Auszug nicht wie angekündigt nutzte. Der Bundesgerichtshof (BGH) gab dem Kläger in einem Urteil am Mittwoch Recht.

mehr ...

Investmentfonds

Münchener Rück erwartet Brexit-Schaden für UK-Wirtschaft

Der Rückversicherer Munich Re erwartet in den nächsten zwei Jahren einen deutlich spürbaren Brexit-Schaden für die britische Konjunktur.

mehr ...

Berater

Finanzierung für Selbstständige und Unternehmer

Für Selbstständige und Freiberufler ist es deutlich schwieriger, einen Kredit zu erhalten als für Angestellte. Aber es gibt nicht nur den klassischen Bankkredit. Wer bei der Kreditanfrage von seiner Hausbank eine Absage erhält, kann zu anderen Mitteln greifen. Wir zeigen auf, welche Alternativen es gibt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Offshore-Strom legt deutlich zu

Lange fehlten oft die Verkabelungen, um den aus See produzierten Strom an Land zu bringen. Doch jetzt scheinen die Offshore-Windparks ihren Beitrag zur Stromerzeugung in einem deutlich größeren Umfang zu leisten.

mehr ...

Recht

Makler oder Mehrfach-Agent? Versicherungsnehmer ist beweisbelastet

Für die Behauptung, ein Versicherungsvermittler, der die Antragsfragen aufgenommen hat, sei als Mehrfach-Agent tätig geworden, ist der Versicherungsnehmer beweisbelastet. Dies entschied das Oberlandesgericht Dresden in einem aktuellen Urteil.

mehr ...