14. Juli 2016, 07:14
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Beraternachwuchs: Was Bewerber mitbringen sollten

So werden die Fragen beispielsweise, was den Beruf eines Finanzberaters ausmacht, welche Entwicklungs- und Karrierechancen es gibt und welche Voraussetzungen und Rahmenbedingungen die Branche bietet, beantwortet. Um das Geschäftsmodell von Swiss Life Select kennenzulernen, können Interessenten zudem Informationsveranstaltungen besuchen, die regelmäßig an den rund 300 Standorten der Finanzkanzleien stattfinden.

Auch am Hauptstandort in Hannover werden Bewerbern und Berufseinsteigern regelmäßig auf zentral organisierten Veranstaltungen das Unternehmen, seine Fachbereiche und Fokusthemen vorgestellt. Auch die MaklerFair Group hat sich intensiv mit der Nachwuchsrekrutierung beschäftigt und unterschiedliche Konzepte entwickelt. Mit der Ausbildungsoffensive “Nachwuchs fairlangt” sollen junge Menschen erreicht werden, die eine Ausbildung absolvieren wollen.

Das Projekt “Fairtrieb mit Zukunft” ist speziell auf die Generation Y zugeschnitten und soll junge Menschen in der Branche motivieren und mit neuen Ideen den “verstaubten Charakter des Versicherungs- und Finanzmaklers abschütteln”. Die Bemühungen des Paderborner Unternehmensverbunds richten sich aber nicht nur an “junge Hüpfer” – mit den Branchenstammtischen des Projekts “Fairmakeln verbindet” werden gezielt “alte Hasen” angesprochen.

Vertriebe stehen Quereinsteigern offen

“Sie haben Höhen und Tiefen erlebt, sind echte Profis in ihrem Job und jetzt an einem Punkt angekommen, wo sie neue Impulse und Herausforderungen brauchen oder einfach den langersehnten und oder äußeren Umständen geschuldeten Tapetenwechsel benötigen”, erklärt Vorstand Künsting.

Die Offenheit gegenüber interessierten Quereinsteigern gehörte schon immer zur Kultur der Finanzvertriebe und sollte durch die umfassenden Ausbildungsmöglichkeiten, die die Unternehmen bieten, längst nicht mehr im Verdacht stehen, zulasten der Beratungsqualität zu gehen. Die Bereitschaft, auch älteren Beratern eine Chance zum Neustart zu geben, hängt mit dem demografischen Wandel zusammen. Die Millennials sind also trotz ihrer zunehmenden Relevanz für die Arbeitswelt nicht die einzige Zielgruppe der Personalverantwortlichen in den Finanzvertrieben. Dennoch haben die Unternehmen ihre Hausaufgaben gemacht und können die Anforderungen der Generation Y erfüllen.

Foto: Shutterstock

Lesen Sie den vollständigen Artikel im aktuellen Cash.-Magazin 07/2016.

Weiter lesen: 1 2 3 4

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Riester-Rente reloaded

Die Riester-Rente feiert ihren 18-ten Geburtstag, aber viel Freude kommt nicht auf: Das Produkt leidet aufgrund der komplexen Förderbedingungen an erheblichen Geburtsfehlern. Sehr ärgerlich für alle Beteiligten sind etwa die häufigen und oft auf Unverständnis stoßenden Teilrückforderungen bereits ausbezahlter Zulagen.

mehr ...

Immobilien

9 Urteile zum Thema Haus, Garten und Co.

Über die langen Monate des Winters konnten es Garten- und Balkonfreunde kaum erwarten, dass sie wieder ihren Lieblingsort betreten können. Sie vermissten das Leben im Freien beziehungsweise – im Falle des Balkons oder der Loggia – fast im Freien. Nun ist das witterungsbedingt wieder möglich, aber damit häufen sich auch entsprechende Streitfälle.

mehr ...

Investmentfonds

Aktienrückkäufe im Höhenflug

Immer mehr Unternehmen kaufen eigene Aktien zurück. 2018 war für die so genannten Share Buybacks ein Rekordjahr, doch vieles spricht für neue Höchstmarken in diesem Jahr. Ein Gastbeitrag von Benjardin Gärtner, Union Investment

mehr ...

Berater

Lieber freiwillig versichert: PKV ist oft keine Option

Die gesetzliche Krankenversicherung kann sich freuen: Erneut wechseln wieder mehr Selbstständige in die freiwillige Krankenversicherung und entscheiden sich damit gegen die Option der privaten Krankenversicherung. Was es mit dem  Acht-Jahres-Hoch auf sich hat.

mehr ...

Sachwertanlagen

“Eines der besten Quartale unserer Unternehmenshistorie”

Solvium Capital hat die Vermögensanlage Wechselkoffer Euro Select 5 vorzeitig geschlossen und auch das Angebot Wechselkoffer Euro Select 6 steht kurz vor Schließung. Das Nachfolgeangebot und ein weiteres Konzept sollen in den nächsten Wochen folgen.

mehr ...

Recht

Rente unter Palmen – das müssen Sie wissen

Immer mehr Ruheständler entscheiden sich dafür, ihren Lebensabend jenseits der deutschen Grenzen zu genießen. Was zu beachten ist, damit man im Ruhestandsparadies auch auf die Rente aus Deutschland zugreifen kann.

mehr ...