Anzeige
Anzeige
22. April 2016, 07:45
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Vema-Tage 2016 in Fulda

Am 20. und 21. April 2016 fand der jährliche Kongress der Vema Versicherungs-Makler-Genossenschaft eG in Fulda statt. Während der erste Tag dem Messebetrieb vorbehalten war, standen am zweiten Tag 30 Seminare auf der Agenda.

Vema-Tage 2016 in Fulda Vema-Tage 2016 in Fulda Vema-Tage 2016 in Fulda Vema-Tage 2016 in Fulda Vema-Tage 2016 in Fulda Vema-Tage 2016 in Fulda Vema-Tage 2016 in Fulda Vema-Tage 2016 in Fulda Vema-Tage 2016 in Fulda Vema-Tage 2016 in Fulda

Vom 20. bis 21. April hatte die Maklergenossenschaft ihre Partner-Unternehmen zu den Vema-Tagen ins Esperanto-Hotel in Fulda geladen. Wie die Vema mitteilt, hatten sich knapp 1.300 Makler zur Veranstaltung angemeldet.

Am ersten Tag stand der Messebetrieb im Vordergrund, der um 9 Uhr begann. Zwischen 10 und 11 Uhr eröffneten die Vema-Vorstände Stefan Sommerer, Andreas Brunner und Hermann Hübner die Veranstaltung offiziell mit ihrer Begrüßungsrede, in der sie den über 1.000 Zuhörern aus ihren Bereichen berichteten.

Über 100 Messestände in zwei Hallen

An rund 100 Ständen in zwei großen Messebereichen informierten Versicherer, Verbände, Kanzleien, Softwareunternehmen und Schulungsanbieter die Messebesucher über ihre Tätigkeit und neue Angebote.

Am Nachmittag des Messetages stand ein Podiumsgespräch zum Thema Digitalisierung auf der Agenda, an dem Ergo-Vorstand Stephan Schinnenburg, Vema-Vorstand Stefan Sommerer, Makler Karl-Ulrich Bürkle und Bipro-Vertreter Alexander Kern teilnahmen.

Der zweite Veranstaltungstag stand ganz im Zeichen der Weiterbildung. Die Teilnehmer konnten aus 30 Seminaren wählen, von denen je fünf parallel stattfanden. Die Themen der Seminare umfassten unter anderem Produkte, Rechtsfragen, Regulierung und  Marketing. (jb)

Fotos: Cash.

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Ab dem 22. November im Handel.

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Versicherungen

Mütterrente: Umsetzung bis Mitte 2019

Die Deutsche Rentenversicherung Bund peilt an, die Ausweitung der Mütterrente bis Mitte 2019 komplett umzusetzen. Das sagte die Präsidentin der Rentenversicherung, Gundula Roßbach, den Zeitungen der Funke Mediengruppe am Samstag.

mehr ...

Immobilien

Eigenheimvermietung: Wie rentabel sind die Feiertage?

Nur noch eine Woche bis Weihnachten! Manche backen jetzt Plätzchen, manche schmücken ihr Heim – und manche packen die Koffer um über die Feiertage zu verreisen. Wie lukrativ ist es das Eigenheim zu vermieten während man selbst unterwegs ist?

mehr ...

Investmentfonds

Warum Kryptowährungen nicht verschwinden werden

Kryptowährungen trotzen ihren Gegnern, auch wenn diese so berühmt und erfolgreich sind wie Warren Buffett und Nouriel Roubini. Auch, dass das Ende von Bitcoin und Co. schon häufig prophezeit wurde, ändert nichts daran, dass sie unsere Wirtschaft verändern werden.

mehr ...

Berater

Deutsche Bank hält trotz jüngster Turbulenzen an Jahreszielen fest

Die Deutsche Bank hält trotz der jüngsten Durchsuchungen und des daraus folgenden Imageschadens an ihren Plänen für 2018 fest. Im ohnehin schwächelnden Markt seien die Ermittlungen jedoch nicht hilfreich gewesen.

mehr ...

Sachwertanlagen

LHI mit neuem Fonds zurück im Publikumsgeschäft

Die LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH kündigt den Platzierungsbeginn eines neuen alternativen Investmentfonds (AIF) für Privatanleger an. Er investiert in vier Immobilien in Baden-Württemberg und Bayern.

mehr ...

Recht

Langfinger auf dem Weihnachtsmarkt: So schützen Sie sich vor Taschendieben


Alle Jahre wieder – ist die Weihnachtszeit auch die Hochsaison für Taschendiebe. Auf gut besuchten Weihnachtsmärkten und in vollen Innenstädten haben Trickdiebe oft leichtes Spiel. Was Sie tun können, damit nichts passiert, und wie Sie reagieren sollten, wenn Sie bestohlen werden, erklären die Sicherheits-Experten der Arag.

mehr ...