Nachhaltige Vermögensverwaltung: Fonds Finanz und Growney kooperieren

Foto: Fonds Finanz
Tim Bröning, Mitglied der Geschäftsleitung der Fonds Finanz

Beim Maklerpool Fonds Finanz ist ab sofort die smarte Vermögensverwaltung "Comfortinvest" verfügbar. Vermittler können so ohne Zulassung nach Paragraf 34f Gewerbeordnung nachhaltige Vermögensverwaltungsverträge aktiv vermitteln.

„Auf Basis des Fachwissens der Investment-Experten des Münchner Maklerpools“ sollen für Anleger die aussichtsreichsten Fonds und ETFs identifiziert werden, teilt die Fonds Finanz mit. Zusätzlich übernehme das Unternehmen den Vermittlersupport.

„Für einen zukunftsorientierten Vermögensaufbau ist die digitale Depoteröffnung mit nachhaltigen Fonds nicht mehr wegzudenken. Daher sind wir sehr stolz, mit Comfortinvest nun unser Produktportfolio zu erweitern“, so Tim Bröning, Mitglied der Geschäftsleitung der Fonds Finanz.

Das Konzept von Comfortinvest beruht auf der White-Label-Lösung des digitalen Vermögensverwalters Growney. Das 2014 gegründete Fintech-Unternehmen verwaltet Geld für Privatkunden, Firmen und in Kooperation mit Versicherungen oder Maklerpools. 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.