KanAm: Neuer Fonds für altes Projekt

Die KanAm-Gruppe hat den Vertrieb eines neuen Fonds gestartet, der die Fertigstellung des Einkaufs- und Unterhaltungszentrums Meadowlands Xanadu in der Nähe von New York mitfinanzieren soll. Das teilte das Emissionshaus heute mit. Das geplante Eigenkapitalvolumen von USA Real Estate Partners I beträgt 98,9 Millionen US-Dollar.

KanAm hat auch mit Vorgängerfonds bereits Geld für das Projekt eingesammelt. Der KanAm USA XXII etwa steuert 284 Millionen US-Dollar bei.

An dem neuen Fonds können sich Anleger mit mindestens 30.000 Euro plus fünf Prozent Agio beteiligen.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.