IVG verkauft Objektpaket

Die Bonner IVG Immobilien AG hat zwölf Gewerbeimmobilien mit insgesamt 50.000 Quadratmetern Büromietfläche veräußert. Das britsche Unternehmen CIT Europe erwarb das Objektpaket für 85 Millionen Euro. Davon befinden sich zehn Immobilien in Dresden sowie je eine in Berlin-Schönefeld und Dortmund. IVG konzentriert sich nach eigenen Angaben mit seinen Verkaufsaktivitäten derzeit auf zentrale Lagen an ausgewählten großen europäischen Bürostandorten. Das Unternehmen verwaltet aktuell ein Immobilienvermögen im Wert von 18 Milliarden Euro in den Geschäftsbereichen Portfoliomanagement, Projektentwicklung, Fonds und Kavernen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.