Führungswechsel bei AAA und Aberdeen

Sowohl die Allianz Alternative Assets (AAA), München, als auch Aberdeen Property Investors, Köln, begrüßen neue Mitarbeiter in ihren Chefetagen.

Oliver Piani leitet Allianz-Immobiliengeschäft

Ab 1. Oktober übernimmt Oliver Piani (54) als Global Head die Leitung des Immobiliengeschäfts der AAA, einer Tochter des Allfinanzkonzerns Allianz mit Ausrichtung auf alternative Investments. Pianis neue Aufgaben umfassen den Aufbau und die Implementierung einer globalen Investment-Plattform der Allianz-Gruppe, die alle lokalen Einheiten bündelt. Er wird an Ralf Jung, Chief Executive Officer (CEO) der AAA Holding berichten und kommt von GE Capital Real Estate Europe, wo er selbst als CEO tätig war.

Fabian Klingler neuer Aberdeen-Geschäftsführer

Auch das schottische Immobilienschwergewicht Aberdeen, in Deutschland über die im März 2008 übernommene Degi Deutsche Gesellschaft für Immobilienfonds vertreten, verstärkt ihre Führungsriege. Mit Wirkung zum 1. August tritt Fabian Klinger (39) in die Geschäftsführung ein. Klinger arbeitet seit 2001 für die Degi und war ab 2002 als Bereichsleiter für den Aufbau der Geschäftsfelder Fondsmanagement/Treasury und Fondssteuerung/Portfoliosteuerung sowie für das Fondscontrolling zuständig. Diese Bereiche wird er auch weiterhin verantworten. Klingler bildet gemeinsam mit Alexander Tannenbaum die Geschäftsführung der Gesellschaft, nachdem Ton van der Poel das Haus verlassen hat. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.