Dekabank mit neuem Geschäftsführer für Immobilientöchter

Die Frankfurter Dekabank, Fondsanbieter der Sparkassen-Finanzgruppe, hat mit Torsten Knapmeyer (44) einen neuen Geschäftsführer für ihre Real-Estate-Asset-Management-Töchter Deka Immobilien, Deka Immobilien Investment und West Invest bestellt.

Knapmeyer leitet bereits seit 2006 den Retail-Vertrieb des Konzerns in Nord- und Ostdeutschland. Zuvor war er unter anderem stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Werra-Meißner.

Ab Oktober soll Knapmeyer zusätzlich zum Vertrieb im Geschäftsfeld Asset Management Immobilien (AMI) die Verantwortung für die Neu- und Weiterentwicklung von immobilienbasierten Fondsprodukten sowie die Fondsmanagementeinheiten der Deka Immobilien übernehmen.

Knapmeyer folgt auf Franz Lucien Mörsdorf, der seit Anfang 2007 im Geschäftsfeld AMI der Bank tätig war. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.