Sarasin bringt nachhaltigen Immobilienaktienfonds

Die Schweizer Privatbank Sarasin hat mit dem Sustainable Equity ? Real Estate Global (LU0288928376) einen Aktienfonds gestartet, der weltweit unter Berücksichtigung ökologischer und sozialer Kriterien in börsennotierte Unternehmen des Immobiliensektors sowie geschlossene Immobilienfonds und Real Estate Investment Trusts investieren soll.

Das Produkt entsteht durch die Neuausrichtung des zuletzt rund acht Millionen Euro schweren Sarasin-Fonds „Real Estate Equity – IIID (EUR)“.

Jakes Ferguson von Sarasin & Partners aus London managt den Fonds und wird dabei vom Nachhaltigkeitsresearch von Sarasin Sustainable Investment mit Sitz in Basel beraten. Das Team von Sarasin & Partners verwaltet laut eigenen Angaben seit 1994 weltweite Immobilienanlagen und ist heute für ein Anlagevolumen von 283 Millionen Euro in diesem Bereich verantwortlich.

Anleger zahlen maximal fünf Prozent Ausgabeaufschlag und 1,5 Prozent jährliche Verwaltungsgebühr. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.