LBS-Gruppe bestellt Badde zum neuen Vorsitzenden

Dr. Christian Badde (63), Vorstandsvorsitzender der LBS Westdeutsche Landesbausparkasse, ist zum neuen Vorsitzenden der LBS-Bausparkassenkonferenz gewählt worden. Er folgt Heinz Panter (59), der das oberste Gremium der Landesbausparkassen seit Juli 2005 geleitet hat und zum 31. August 2010 als Vorstandsvorsitzender der LBS Baden-Württemberg ausscheidet.

Dr. Christian Badde
Dr. Christian Badde

Zu stellvertretenden Vorsitzenden wurden Dr. Franz Wirnhier, Sprecher der Geschäftsleitung der LBS Bayerische Landesbausparkasse, und Dr. Rüdiger Kamp, Vorsitzender des Vorstandes der LBS Norddeutsche Landesbausparkasse Berlin – Hannover, gewählt. Wirnhier wird zugleich neuer Vorsitzender der Bausparkassenkommission, in der die Gemeinschaftsarbeit der LBS-Gruppe koordiniert wird.

Die zehn Landesbausparkassen betrachten sich mit einem Neuvertragsanteil von rund 39 Prozent als Branchenführer in Deutschland. Laut eigenen Angaben führten sie für ihre neun Millionen Kunden Ende 2009 annähernd elf Millionen Verträge über eine Bausparsumme von 259,2 Milliarden Euro. (hb)

Foto: LBS-Gruppe

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.