Anzeige
10. Oktober 2012, 14:26
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Zechs Wohnkompanie entwickelt Quartiere

Die Zech Group will mit der neuen Marke “Die Wohnkompanie” im Geschäftsfeld Wohnungsbau expandieren. Der geschäftsführende Gesellschafter Kurt Zech hat die Projektentwickler und früheren Niederlassungsleiter von Hochtief Solutions Stephan Allner und Gerd Kropmanns als Mitgesellschafter und Geschäftsführer gewonnen.

Gerd-Kropmanns-Stephan-Allner-die-Wohnkompanie-127x150 in Zechs Wohnkompanie entwickelt Quartiere

Gerd Kropmanns und Stephan Allner, Die Wohnkompanie

Kerngeschäft für die Wohnkompanie soll die Entwicklung wertorientierter Wohnquartiere in städtischen Lagen sein, “wo Menschen gerne wohnen und Kapitalanleger investieren wollen”, wie es in einer Mitteilung heißt. Neben dem Neubau liegt ein weiterer Fokus auf der Revitalisierung beziehungsweise Einbindung von Bestandsimmobilien in einem neuen Kontext. Vom Markt abheben will man sich mit den Charatkeristika eines inhabergeführten, mittelständischen Familienunternehmens. „Schnelle Entscheidungswege, Freiheit des Denkens und Handelns, Verankerung vor Ort und der direkte Kontakt zum Kunden” nennt Kropmanns als Beispiele. Ziel sei es, Immobilien mit außerordentlicher Wertperspektive zu kreieren. Dabei profitiere die Marke von der Aufstellung, dem Netzwerk und der Finanzstärke der Zech Group. Kropmanns: “Wir können ein Grundstück auch schon mal liegen lassen. Den Käufern bieten wir die Sicherheit, dass uns auf halber Strecke nicht die Luft ausgeht.”

Bereits im Herbst 2011 sind die beiden ersten Gesellschaften in Berlin und in Düsseldorf an den Start gegangen. Auch ersten Grundstücke in Berlin und Köln wurden schon im Vorjahr erworben. Mit ihren ersten Projektentwicklungen ist die Wohnkompanie Berlin seit September 2012 im Markt: sie realisiert den Oskar Helene Park im Stadtteil Dahlem mit 128 Wohneinheiten als Reihen- und Doppelhäuser sowie als Geschosswohnungen. In Nordrhein-Westfalen ist man mit einer ehemaligen Büroimmobilie in Düsseldorf-Oberkassel gestartet, die zu Wohnungen mit Blick auf den Rhein umgebaut wird. Der Verkauf soll in diesem Herbst beginnen. Für ein 38.300 m² großes Grundstück am Butzweilerhof in Köln-Ossendorf wird aktuell ein Architektenwettbewerb vorbereitet. Weitere Projekte seien Unternehmensangaben zufolge sowohl in Berlin als auch in Nordrhein-Westfalen in der Planung und würden kurzfristig an den Markt kommen.

Hintergrund: Kurt Zech führt die international agierende und diversifizierte Zech Group in der dritten Generation als Familienunternehmen. Zur Gruppe gehört unter anderem eine Reihe von Projektentwicklungsgesellschaften, die in ihrer Region verankert sind und die wie die Wohnkompanie jeweils unter eigenem Namen auftreten. (te)

 

Anzeige
Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

IVFP kürt die besten Riester-Tarife

In seinem neunten Riester-Rating hat das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) 45 Tarife von 31 Anbietern auf bis zu 85 Kriterien untersucht. Die Einteilung der Produkte erfolgte in den Kategorien klassische Tarife, Klassik Plus, Index, fondsgebundene Tarife mit Garantien und Comfort. Sieger in jeder dieser fünf Kategorien wurde jeweils die Allianz.

mehr ...

Immobilien

Europace überholt Markt für Immobilienfinanzierungen

Während der Gesamtmarkt für Immobilienfinanzierungen mit einem Plus von einem Prozent stagnierte, konnte die Finanzierungsplattform Europace ihr Transaktionsvolumen nach eigenen Angaben überdurchschnittlich stark steigern.

mehr ...

Investmentfonds

ETF-Anleger gehen höheres Risiko ein

Seit Jahresbeginn ist dem europäischen ETF-Markt mit 74 Milliarden Euro doppelt so viel Kapital wie im Vorjahreszeitraum zugeflossen. Besonders stark profitiert haben Aktienfonds. Welche weiteren Trends sich am europäischen ETF-Markt durchsetzen:

mehr ...

Berater

Fondskonzept und DGFRP beschließen IT-Kooperation

Wie die Deutsche Gesellschaft für Ruhestandsplanung (DGFRP) und der Illerstissener Maklerpool Fondskonzept mitteilen, arbeiten sie ab dem 1. November in der Informationstechnologie zusammen. Hierzu bündeln die beiden Maklerdienstleister ihre IT-Lösungen und fassen Ressourcen in den Sparten Investment und Versicherungen zusammen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Frankreich-Immobilienfonds verlängert mit Airbus

Der Asset Manager Real I.S. aus München hat für den Privatkundenfonds Bayernfonds Frankreich 1 vier Mietvertragsverlängerungen mit Airbus am Standort Toulouse-Blagnac in Frankreich unterzeichnet.

mehr ...

Recht

Musterfeststellungsklage: BdV hofft auf schnelle Lösung

Der Bund der Versicherten (BdV) hält die Einführung eines Musterfeststellungsverfahrens für sinnvoll. “Nur so kann eine zügige und kostengünstige Durchsetzung von Ansprüchen, die einer Vielzahl von Verbrauchern zustehen, ermöglicht werden – so zum Beispiel auch im Bereich der Lebensversicherung”, sagte Vorstandssprecher Axel Kleinlein.

mehr ...