Aus Dolphin Capital wird Dolphin Trust

Seit dem 3. November firmiert der Hannoveraner Projektentwickler Dolphin Capital gemeinsam mit seinen Tochtergesellschaften als Dolphin Trust.

Charles Smethurst, Dolphin Trust

Die Namensänderung wurde nach Angaben der Gesellschaft aufgrund internationaler Expansion notwendig, um markenschutzrechtlichen Aspekten gerecht zu werden, die Marke weltweit einheitlich zu etablieren und damit zu stärken.

Neues Corporate Design

Ein wichtiger Teil der Umfirmierung sei der neue Außenauftritt des Unternehmens, unter anderem mit einem neuen Corporate Design als Grundlage aller Kommunikationsmittel und einem neuen viersprachigen Internetportal unter www.dolphin-trust.com.

„Die Bedeutung des neuen Namens steht einerseits für das Feedback unserer Kunden und Partner, die unseren Erfolg in nur sieben Jahren möglich gemacht haben“, sagt Charles Smethurst, Unternehmensgründer und Geschäftsführer von Dolphin Trust.

Namensänderung genügt Selbstanspruch

„Noch viel mehr steht er aber für den Selbstanspruch, den wir damit verbinden, um Begriffe wie Werthaltigkeit, Transparenz, Redlichkeit und Vertrauen mit Leben zu füllen“, betont Smethurst weiter.

Dolphin Trust ging 2008 aus einem seit mehr als 25 Jahre agierenden Unternehmensverbund hervor und etablierte sich seitdem als eine der führenden deutschen Projektentwicklungsgesellschaften im Marktsegment denkmalgeschützter Immobilien. Heute setzt Dolphin Trust diese langjährige Tradition fort und erschließt auch erfolgreich neue Geschäftsfelder, unter anderem im Wohnungsneubau sowie in der Flächenentwicklung.

Foto: Dolphin Trust

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.