Suche:
Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Welche waren die fünf relevantesten Meldungen der Woche vom 18. Februar im Investmentfonds-Ressort? Finden Sie heraus, welche Themen die Cash.-Online-Leser in der vergangenen Woche am meisten interessiert haben:
So funktioniert die Blockchain

So funktioniert die Blockchain

Kaum ein Artikel über die Technologien der Zukunft oder über Kryptowährungen kommt ohne den Begriff "Blockchain" aus. Doch was ist das überhaupt? Und hat die Technologie wirklich das Potenzial unsere Wirtschaft zu revolutionieren? Teil zwei der Cash.-Online-Reihe zum Thema Kryptowährungen; Gastbeitrag von Roland Leuschel und Claus Vogt, Krisensicherinvestieren.com
Halten Kryptowährungen, was sie versprechen?

Halten Kryptowährungen, was sie versprechen?

Kryptowährungen wie Bitcoin sind kein geeignetes Zahlungsmittel. Eignen sie sich wenigstens als Anlage- oder Spekulationsobjekt? Das sind die zwei größten Risiken am Kryptomarkt: Teil zwei der Cash.-Online-Reihe zum Thema Kryptowährungen; Gastbeitrag von Roland Leuschel und Claus Vogt, Krisensicherinvestieren.com
“Große Gefahr staatlicher Kryptowährungen”

“Große Gefahr staatlicher Kryptowährungen”

Wie funktionieren Bitcoin und Co.? Warum ist die Blockchain in aller Munde? Können Kryptowährungen Gold ersetzen? Diese und mehr Fragen beantwortet die Cash.-Online-Reihe zum Thema Kryptowährungen. Teil 1: Interview mit Claus Vogt und Roland Leuschel.
Börse 2018: Das Jahr lockt mit großen Chancen

Börse 2018: Das Jahr lockt mit großen Chancen

Das noch junge Jahr 2018 verspricht ein in höchstem Maße interessantes Börsenjahr zu werden. Das gilt insbesondere für die Aktienmärkte und die Edelmetalle. Gastbeitrag von Roland Leuschel und Claus Vogt, Börsenbrief Krisensicher Investieren
Die Schweiz zeigt es: Der Markt bestimmt, wohin die Reise geht

Die Schweiz zeigt es: Der Markt bestimmt, wohin die Reise geht

Der Schweizer Nationalbank konnte es auf Dauer nicht gelingen, den Schweizer Franken gegenüber dem Euro künstlich schwach zu halten. Jetzt ist es tatsächlich passiert: Die Notenbanker haben nach drei von geldpolitischem Irrsinn beherrschten Jahren die Reißleine gezogen.
Auch diese Spekulationsblase wird platzen

Auch diese Spekulationsblase wird platzen

Seit Ende der 90er Jahre befindet sich die Welt in einer regelrechten Blasen- und Krisenspirale. Die Zentralbanken sorgen mit einer ultra-expansiven Geldpolitik für die Entstehung einer Spekulationsblase. Die geldpolitische Wende in den USA könnte sie nun zum Platzen bringen. Gastbeitrag von Claus Vogt, Bankmanager und Publizist
Korrektur des Goldpreises: Eine günstige Kaufgelegenheit

Korrektur des Goldpreises: Eine günstige Kaufgelegenheit

Am Freitag dem 12. April fiel der Goldpreis an einem Nachmittag um 4 Prozent und am darauffolgenden Montag um weitere 9 Prozent. Für viele Goldanleger war diese Baisse herb und fühlte sich wie ein Crash an, nachdem der Goldpreis sich schon seit November 2011 in einer Korrekturphase befand. Gastbeitrag von Roland Leuschel, Börsenexperte
Ein Parfüm von Oktober 1987 auf dem Börsenparkett

Ein Parfüm von Oktober 1987 auf dem Börsenparkett

Gastkolumnist Roland Leuschel zählt seit den 1980er-Jahren mit seinen korrekten Voraussagen des Oktober-Börsencrashs 1987 und des Salami-Crashs 1990 in Japan zu den großen Börsenberühmtheiten Europas.
Beste Wachstumsaussichten seit einer Generation?

Beste Wachstumsaussichten seit einer Generation?

Gastkolumnist Roland Leuschel zählt seit den 1980er-Jahren mit seinen korrekten Voraussagen des Oktober-Crashs 1987 und des Salami-Crashs 1990 in Japan zu den großen Börsenberühmtheiten Europas.

Quirin Bank: Inflation vernichtet deutsches Sparvermögen

inflation euro-krise Europa taumelt: Die staatlichen Schuldenexzesse schieben eine immense Inflationswelle an und die drohende Staatspleite Griechenlands wird kein Einzelfall bleiben. So sieht es zumindest Claus Vogt, Chefanalyst der Honorarberatungsbank Quirin.
 

Versicherungen

Versicherung gegen Betriebsschließung: “Keine unbedachten Entscheidungen treffen”

Im Rahmen des jüngsten Streits um das Thema Betriebsschließungsversicherungen zwischen Versicherern und Versicherten, ausgelöst durch die Corona-Pandemie, nehmen Stephan Michaelis und Boris-Jonas Glameyer von der Kanzlei Michaelis aus Hamburg Stellung.

mehr ...

Immobilien

Covid-19: Die Folgen für Bauzinsen, Immobilienkäufe und Anschlussfinanzierungen

Durch die Covid-19-Pandemie stellen sich Fragen, die sich noch vor wenigen Monaten niemand hätte vorstellen können. Sichere Antworten und vor allem langfristige Prognosen sind derzeit kaum möglich. Michael Neumann, Vorstandsvorsitzender von Dr. Klein, ordnet die neuesten Entwicklungen ein und beantwortet Fragen zur aktuellen Situation.

mehr ...

Investmentfonds

Japanische Aktien trotzen der Corona-Krise

Der japanische Aktienmarkt zeigt sich trotz Coronakrise erstaunlich robust. Dan Carter und Mitesh Patel, Fondsmanager für japanische Aktien bei Jupiter Asset Management, mt ihren Einschätzungen.

mehr ...

Berater

Zahlungsnot durch Corona: So sparen Versicherte jetzt Kosten

Die Corona-Krise versetzt viele Menschen in Zahlungsprobleme. Einige Versicherer reagieren mit Kulanzregeln und Sonderlösungen. Die besten Tipps: So sparen Versicherte jetzt Kosten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Deutsches Solar-Unternehmen Hep kauft US-Projektentwickler

Der Entwickler von Solarparks und Fondsanbieter Hep aus Güglingen kauft den US-amerikanischen Projektentwickler Peak Clean Ernergie mit einer Projektpipeline von mehr als 4.000 Megawatt – inklusive 400 Megawatt Projekte nahe Baureife. Zugriff darauf hat zunächst ein aktueller Hep-Spezialfonds.

mehr ...

Recht

Sozialverband VdK fordert kurzzeitige Vermögensabgabe

Die Bundesregierung hat ein erstes Hilfspaket verabschiedet. Es soll die Folgen der Corona-Krise für die Bevölkerung, den Arbeitsmarkt und die Wirtschaft auffangen. Nach Einschätzung des Sozialverbands VdK wird es nicht ohne weitere Hilfen gehen. Vor allem Beschäftigte, Familien und Menschen mit Behinderung brauchen mehr Unterstützung.

mehr ...