Suche:
Honorarberatung: “Es geht nicht allein”

Honorarberatung: “Es geht nicht allein”

Die Vor- und Nachteile der Honorarberatung waren das dominierende Thema auf dem eintägigen Kongress "Der neue Finanzberater" im hessischen Hanau, der sich an unabhängige Berater und Vermittler von Finanz- und Versicherungsprodukten richtet.
Honorarfinanz startet Partnerportal

Honorarfinanz startet Partnerportal

Das Karlsruher Honoraranlageberatungs-Institut Honorarfinanz AG plant bundesweit den Ausbau weiterer Honorar-Anlageberater. Zu diesem Zweck startet das Unternehmen nun ein Informationsportal für Investmentberater aus der Bankenwelt und Finanzberater.
Honorarfinanz auf Expansionskurs

Honorarfinanz auf Expansionskurs

Wie der Karlsruher Finanzdienstleister Honorarfinanz mitteilt, will er seine Präsenz weiter ausbauen. Nach der kürzlich erfolgten Eröffnung von drei weiteren Standorten in Saarbrücken, Mannheim und Ulm suche das Unternehmen neue Partner in ganz Deutschland.
“Berater müssen ihr Geschäftsmodell zukunftssicher machen”

“Berater müssen ihr Geschäftsmodell zukunftssicher machen”

Die Regulierung schreitet voran. Angesichts dessen sollten Finanzberater ihr Geschäftsmodell heute schon zukunftssicher gestalten, empfiehlt Davor Horvat, Gründer und Vorstand des Karlsruher Finanzdienstleisters Honorarfinanz AG. Die Honorarberatung sei dabei keine Alternative, sondern die ideale Lösung.
“Zielgruppe honoriert Beraterexpertise”

“Zielgruppe honoriert Beraterexpertise”

Davor Horvat ist Gründer und Vorstand des Karlsruher Finanzdienstleisters Honorarfinanz AG. Mit Cash. hat er über seine Entscheidung gegen die Provisionsvergütung und die Vorteile der Spezialisierung auf eine Zielgruppe gesprochen.
Honorarberatung: Königsweg oder Sackgasse

Honorarberatung: Königsweg oder Sackgasse

Im deutschen Markt hat sich die Honorarberatung noch nicht etablieren können. Ihre Befürworter glauben jedoch weiterhin an die Alternative zum Provisionssystem. Cash. hat mit Beratern und Branchenkennern über den Status quo und die Zukunft der Beratungsvergütung gesprochen.
Honorarberatung: Honorarfinanz AG erhält KWG-Zulassung

Honorarberatung: Honorarfinanz AG erhält KWG-Zulassung

Der Karlsruher Finanzdienstleister ist nach einem eineinhalbjährigen Antragsverfahren als 18. Institut in das Honorar-Anlageberaterregister der Bundesanstalt für Finanzaufsicht (Bafin) aufgenommen worden. Das Unternehmen will nun weitere Berater gewinnen.
“Makler und Honorarberater sollten kooperieren”

“Makler und Honorarberater sollten kooperieren”

Davor Horvat, Vorstand des Karlsruher Finanzdienstleisters Honorarfinanz AG, rät Provisions- und Honorarberatern, statt auf Konkurrenz auf Kooperation zu setzen. Mit Cash. hat er über die Vorteile dieser Zusammenarbeit gesprochen.
Honorarfinanz weitet Zielgruppe aus

Honorarfinanz weitet Zielgruppe aus

Die Karlsruher Honorarfinanz AG weitet seine im Jahr 2012 entwickelte Zielgruppenstrategie weiter aus.
Honorarfinanz will Breitengeschäft aufbauen

Honorarfinanz will Breitengeschäft aufbauen

Die Karlsruher Honorarberatungsgesellschaft Honorarfinanz will ihr Geschäftsfeld erweitern. Um auch Kunden mit kleineren Vermögen zu beraten, kooperiert das Unternehmen mit der Münchener Beratungsgesellschaft Extravest.
Kooperation statt Konkurrenz – Das Modell der Zukunft

Kooperation statt Konkurrenz – Das Modell der Zukunft

Durch das Honoraranlageberatungsgesetz ist ein neues Berufsbild entstanden. Seitdem beäugen Vermittler die Honorarberater mit Argwohn. Warum eigentlich? Viel vorteilhafter wäre es für beide Gruppen, sie gingen Kooperationen ein. Gastbeitrag von Davor Horvat, Honorarfinanz
Jungmakler-Award 2014: Finalisten stehen fest

Jungmakler-Award 2014: Finalisten stehen fest

Wie die BBG Betriebsberatungsgesellschaft aus Bayreuth (BBG) mitteilt, konnten sich in den regionalen Castings 15 Bewerber gegen die Konkurrenz durchsetzen. Sie treten nun beim Bundescasting des "Jungmakler-Awards 2014" am 26. August in Köln gegeneinander an.

Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Was tun, wenn die Versicherung nicht zahlt?

Fliegende Dachziegel, umkippende Bäume, vollgelaufene Keller – wer vernünftig ist, der sichert sein Heim gegen solche Schäden ab. Doch was tut man, wenn die Versicherung sich weigert zu zahlen?

mehr ...

Immobilien

Immobilien-Enteignung: Verfassungsrechtlich äußerst bedenklich

Auf dem diesjährigen Branchenevent Quo vadis in Berlin gab es ein Thema, das viele Gespräche dominierte: Wie wahrscheinlich ist das Szenario einer Enteignung von Wohnungsunternehmen?

mehr ...

Investmentfonds

Kryptowährungen: Der Optimismus kehrt zurück

Seit Tagen steigen die Preise von Kryptowährungen wie Bitcoin und Ripple. Doch der Bär wird die Märkte nicht so schnell verlassen und Anleger sollten vorsichtig bleiben. Dazu rät Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei Etoro in seinem Kommentar:

mehr ...

Berater

Deutsche Finance bündelt Haftungsdach und 34f-Vertrieb

Der Asset Manager Deutsche Finance Group führt die bestehenden Vertriebs-Tochtergesellschaften Deutsche Finance Consulting und Deutsche Finance Advisors unter der Deutsche Finance Solution als Kompetenzplattform zusammen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Negativzins-Kredite purzeln: Rekordzahl erreicht

Das Kreditportal Smava war seit 2017 der erste Anbieter Deutschlands, der einen negativen Zinssatz für Ratenkredite anbot, mittlerweile führen sie Negativzins- Kredite mit Zinssätzen mit bis zu minus fünf Prozent an. Doch jetzt weiteten sie diesen erneut um das Doppelte aus. Erstmalig in Deutschland können Kreditnehmer nun einen Jahreszinssatz von minus zehn Prozent einfordern.

mehr ...

Recht

Grundsatzurteil: Urlaub verfällt nicht automatisch

Wer seinen Urlaub nicht beantragt, muss nicht automatisch damit rechnen, dass er verfällt. Eine Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts nimmt stattdessen Arbeitgeber stärker in die Verantwortung.

mehr ...