Suche:
Warum der Finanzminister nicht als Ratgeber in Sachen Geldanlagen taugt

Warum der Finanzminister nicht als Ratgeber in Sachen Geldanlagen taugt

Man sollte ja meinen, dass ein Finanzminister als Vorbild taugt, wenn es um die richtige Geldanlage geht. Für Deutschland gilt das leider nicht, im Gegenteil. Ein Kommentar von Simon Laube, Mähren AG.
Berlin braucht Wohnungen, keine Experimente

Berlin braucht Wohnungen, keine Experimente

Nach der ersten Enteignung durch die Stadt steht Berlin weiterhin unter Druck in der Wohnraumfrage. Der Mietendeckel soll nun Abhilfe schaffen. Über die Möglichkeiten und Grenzen der Reform. Ein Kommentar von Jakob Mähren, Vorstandsvorsitzender der MÄHREN AG. 
Berliner Immobilienmarkt: Erfolgsstrategien für Anleger

Berliner Immobilienmarkt: Erfolgsstrategien für Anleger

Immobilien sind derzeit bei Anlegern gefragt. Die Nachfrage ist hoch und übersteigt das Angebot vielerorts. In Berlin gaben bereits einige Investoren die Suche nach geeigneten Objekten auf. Das ist falsch, denn es stehen attraktive Objekte zum Verkauf - aber nur für Investoren mit guten Strategien. Gastbeitrag von Jakob Mähren, Mähren Gruppe
Immobilie verkaufen – und dann?

Immobilie verkaufen – und dann?

Angesichts der rasanten Preisentwicklung an den Immobilienmärkten haben viele Immobilieneigentümer schon einmal darüber nachgedacht, ob jetzt nicht der richtige Zeitpunkt sei, um zu verkaufen. Was viele Eigentümer jedoch daran hindert, ist die Frage: "Was soll ich dann mit meinem Geld tun?"
Chancen am Berliner Wohnungsmarkt nutzen

Chancen am Berliner Wohnungsmarkt nutzen

Erst die Mietpreisbremse und jetzt das Umwandlungsverbot bei Mehrfamilienhäusern – die Stimmungslage am Berliner Wohninvestmentmarkt ist aufgrund diverser Regulierungen gedämpft. Und das zu Recht, zumindest kurzfristig. Denn auf lange Sicht werden sich die Preise sehr positiv entwickeln. Gastbeitrag von Jakob Mähren, Mähren Gruppe.
 

Versicherungen

Plug & Play: Die führende Plattform für Makler, Mehrfachagenten und Banken

Die Plattformtechnologie von Jung, DMS & Cie. überzeugt nicht nur immer mehr Vertriebe und Intermediäre. Hier erfahren Sie wie jeder Berater und Vermittler als JDC-Vertriebspartner zum Gewinner der Digitalisierung wird.

mehr ...

Immobilien

Neues Finanzierungskonzept: Sorgenfrei im Alter

Viele Menschen möchten sich im Rentenalter Wünsche und Träume erfüllen. Die notwendigen Geldmittel stecken dabei oftmals im Eigenheim fest. Um sich mithilfe der Immobilie den Lebensabend zu finanzieren, gibt es gleich mehrere Möglichkeiten. Welche das sind und welche Vor- und Nachteile sie bieten, zeigt der Vergleich der Immobilienverkaufsmodelle.

mehr ...

Investmentfonds

London: Werden keine “Empfänger von EU-Regeln” nach Brexit

Unternehmerverbände in Großbritannien zeigen sich vor dem Brexit besorgt. Sie fürchten hohe Kosten durch Handelsbarrieren und warnen vor Preiserhöhungen für britische Verbraucher. Doch ihre Forderungen angesichts der Befürchtungen finden beim Finanzminister kein Gehör.

mehr ...

Berater

Noch mehr Kreditinstitute führen Strafzinsen ein

Mindestens 16 Institute, vor allem Volksbanken und Sparkassen, haben nach Daten des Internetportals Verivox in den ersten Wochen 2020 Negativzinsen für Geldanlagen von Privatkunden eingeführt oder bestehende Strafzinsen erhöht. “Die Wucht der Negativzinswelle hat in diesem Jahr noch einmal deutlich zugenommen”, sagte Oliver Maier, Geschäftsführer der Verivox Finanzvergleich GmbH.

mehr ...

Sachwertanlagen

Habona erreicht Vollinvestition des Einzelhandelsfonds 06

Der Frankfurter Fondsinitiator und Asset Manager Habona Invest hat für seinen Einzelhandelsfonds 06 zum Jahresende 2019 sechs weitere Nahversorgungsimmobilien mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über 44 Millionen Euro und einer Gesamtmietfläche von circa 19.500 Quadratmetern erworben.

 

mehr ...

Recht

Winzerverband schlägt Schadenersatz statt Strafzölle auf Wein vor

Statt der Strafzölle auf Wein sollte die Bundesregierung den USA nach einem Vorschlag des Weinbauverbands Rheinhessen eine Schadenersatzzahlung anbieten. “Die deutsche Politik sollte jetzt unkonventionelle Lösungen anstreben”, erklärte Verbandspräsident Ingo Steitz.

mehr ...