Ampega legt Absolute-Return-Fonds auf

Die Hannoveraner Ampega Investment AG legt ihren zweiten Absolute-Return-Fonds auf. Das Produkt der Investmenttochter des Talanx-Konzerns und Putnam Investments will von den kurz- bis mittelfristigen Kursschwankungen von Aktien und Anleihen profitieren.

Herzstück des Ampega Top Strategie Plus (ISIN DE000A0DNVV7) ist die aktive Steuerung der Aktienquote, die maximal 60 Prozent betragen darf. Dagegen kann 100 Prozent des Fondsvermögens in festverzinsliche Wertpapiere investiert werden. Der Investmentprozess des Fonds folgt laut Ampegas Chief Investment Officer Wilfried Wendt den Anlagegrundsätzen, die auch für die Einlagen des gesamten Konzerns angewendet werden. Der Ausgabeaufschlag beträgt maximal fünf Prozent, die jährliche Verwaltungsvergütung beläuft sich auf 1,25 Prozent.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.