Maintrust schließt vier Fonds

Die Frankfurter Investmentgesellschaft Maintrust wird zum 31. März 2005 vier Fonds schließen. Liquidiert werden die folgenden Produkte: Mat Internationaler Rentenfonds, Mat Japan New Horizon, Mat Japan Furusato Fonds und Mat Global Portfolio. Anleger können kostenlos bis zur Auflösung in andere Maintrust-Fonds investieren. Die Maßnahme erfolgt aufgrund zu geringer Fondsvolumina.

Darüber hinaus wird der Dachfonds CT Welt Portfolio Mat unter Beibehaltung seiner Investmentstrategie und Änderung des Namens in CT Welt Portfolio Ami auf die Ampega Investment AG, Hannover, übertragen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.