Neuer Index für erneuerbare Energien

Die französische Großbank Société Générale hat in Kooperation mit der SAM Group undStoxx Ltd. einen neuen Index für erneuerbare Energien entwickelt. Der European Renewable Energy Index, kurz ERIX, ist Basis für ein von Société Générale lanciertes Zertifikat. Das Open-End-Index Zertifikat auf den ERIX (WKN SG1ERX) mit einer Managementgebühr von 0.85 Prozent per annum wird am 24. Oktober an der EUWAX sowie an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet.

Der ERIX enthält die zehn nach Marktkapitalisierung größten Unternehmen aus dem Bereich Erneuerbare Energien. Für die Aufnahme in den Index qualifizieren sich nur solche Firmen, die ihren größten Umsatzanteil, im Bereich erneuerbare Energien erzielen und deren Aktien ausreichend liquide gehandelt werden. Darüber hinaus müssen sich die Indexmitglieder den nach gängiger Definition folgenden Teilsegmenten des Bereiches erneuerbare Energien zuordnen sein: Biomasse, Geothermie, Meeresenergie, Solar, Wasser und Wind.

Die Formel zur Gewichtung der Unternehmen im ERIX orientiert sich an derMarktkapitalisierung. Die Mindestgewichtung pro enthaltenem Unternehmen im ERIXbeträgt bei den jeweiligen halbjährlichen Reviews fünf Prozent. Der Index wurde alseuropäischer Index konzipiert, da die führenden Unternehmen der Branche hier zu Hausesind.

?Als fokussierter Anbieter von Finanzprodukten im Bereich Nachhaltigkeit, verfolgt SAM seit mehreren Jahren die Entwicklung des Markts für erneuerbare Energie. Wir freuen uns über die Lancierung einer repräsentativen Benchmarks für diesen Wachstumsmarkt?,kommentiert Alexander Barkawi, Managing Director der SAM Group Indexes die Einführungdes Erix. SAM beobachtet das Universum der Branche und zeichnet für dieIndexzusammensetzung verantwortlich.

?Die Einführung des ERIX bestätigt die steigende Nachfrage nach Indizes als Grundlage fürFinanzprodukte, die von Indexanbietern speziell für Produktemittenten entwickelt werden.Die Berechnung dieser Indizes durch Stoxx gewährleistet Unabhängigkeit undTransparenz für den Anleger und folgt den Standards unserer eigenen Indexfamillie?, sagtLars Hamich, Managing Director der Stoxx Ltd. Die Gesellschaft übernimmt alle operativen Tätigkeiten wie die Berechnung, Verteilung und halbjährliche Überprüfung des Index.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.