Dekabank bringt Laufzeitfonds

Die Frankfurter Dekabank legt am 06. September 2006 einen Laufzeitfonds auf. Der Deka-DiscountStrategie 2013 (ISIN DE000DK0ECL7) investiert in eigens konstruierte, lang laufende Discountzertifikate auf den DJ EuroStoxx 50 und in Standardwerte aus dem Euroraum.
Ziel ist, am Ende der Laufzeit unabhängig von der Marktentwicklung eine 50-prozentige Wertsteigerung zu erzielen, das entspricht einer jährlichen Rendite von rund 5,7 Prozent. ?Die spezifische Konstruktion des Fonds zielt darauf ab, auch dann einen hohen Ertrag zu erzielen, wenn die Aktienkurse stagnieren oder nur leicht steigen?, sagt Dirk Degenhardt, Leiter Vertriebs- und Produktmanagement bei der Dekabank.Anteile des Fonds können ausschließlich im Laufe der Zeichnungsfrist bis zum 5. September 2006 erworben werden. Die Verwaltungsvergütung für den Fonds beträgt ein Prozent per annum, der Ausgabeaufschlag maximal 3,5 Prozent.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.