FT: Produkte-Feuerwerk in 2006

Die Fondsgesellschaft Franklin Templeton Investments plant in diesem Jahr die Auflegung einer Vielzahl neuer Fonds. Innerhalb der kommenden sechs bis acht Wochen will die Gesellschaft insgesamt neun neue Produkte an den Markt bringen. Das teilte Reinhard Berben, Geschäftsführer von Franklin Templeton Investment Services GmbH im Gespräch mit Cash. mit.

Dazu zählen unter anderem zwei Reits-, ein asiatischer Renten-, ein Indien- sowie ein BRIC-Fonds, der schwerpunktmäßig in Brasilien, Russland, Indien und China anlegt. Darüber hinaus will Franklin Templeton einen global anlegenden Aktienfonds aus seiner Mutual Series sowie drei Dachfonds lancieren, die sowohl in hauseigene als auch in Fremdfonds investieren können.

Franklin Templeton, das traditionell stark im Geschäft mit den freien Finanzberatern und ?vermittlern ? den so genannten IFA (Independent Financial Advisors) – verwurzelt ist, will diesen Bereich sowohl personell als auch inhaltlich in diesem Jahr deutlich ausbauen. Geplant ist laut Berben nicht nur die Aufstockung von IFA-Betreuern, sondern auch eine Erweiterung des Informationsangebots für Berater und Vermittler durch Roadshows und Seminare. Besuchten in 2005 im Schnitt zwischen 200 bis 300 Personen die Veranstaltungen, peilt der Deutschland-Chef von Franklin Templeton für dieses Jahr eine Zahl von 500 Besuchern an.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.