Julius Bär in Hamburg

Die Schweizer Privatbank Julius Bär, Zürich, eröffnet eine Niederlassung in Hamburg.
Die Leitung der Filiale in der Hansestadt übernimmt der 46-jährige Cord Sürie, bislang Leiter des Geschäftsbereichs Private Banking bei der Hamburger Conrad Hinrich Donner Bank und Mitglied der Geschäftsleitung von CHD-Luxemburg.
?Die Aufnahme der Private Banking-Aktivitäten in Deutschland ist die konsequente Umsetzung unserer Strategie?, erklärte Raymond J. Bär, Präsident des Verwaltungsrates, anlässlich eines Pressegesprächs am 12. Mai 2006 in Hamburg zur verstärkten Präsenz in Deutschland. Für Julius Bär sei Deutschland ein strategisch wichtiger Zielmarkt, der durch die lokale Unterstützung des Bereichs Private Banking weiterentwickelt wird. Die Bank soll in allen bedeutenden internationalen Finanzzentren vertreten sein.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.