Neuer Name für die Bankgesellschaft Berlin International

Die Bankgesellschaft Berlin International S.A., eine Tochtergesellschaft derBankgesellschaft Berlin AG, firmiert künftig unter dem Namen der LandesbankBerlin International S.A.. Die Namensänderung erfolgt mit Wirkung zum1. September 2006 und steht im Zusammenhang mit Strukturmaßnahmen desMutterhauses.

Die Hauptversammlung der Bankgesellschaft Berlin AG hat am 14. Juli 2006beschlossen, den Geschäftsbetrieb auf ihre Tochtergesellschaft LandesbankBerlin AG zu übertragen. Ab Wirksamkeit der Übertragung ist das LuxemburgerUnternehmen eine Tochtergesellschaft der Landesbank Berlin AG.Mit dem Namen wird auch der Außenauftritt entsprechend verändert. DasMarkenzeichen der Bankgesellschaft Berlin mit den drei gekreuzten Balken wirddurch das schwarz-rote Logo der Landesbank Berlin ersetzt.

An der strategischen Ausrichtung des Unternehmens ändert sich nichts. DieLandesbank Berlin International S.A. wird weiterhin schwerpunktmäßig in denBereichen Capital Markets und Private Banking aktiv sein.

Der Namenswechsel betrifft auch die hauseigene Fondspalette LUXconcept. Der bisher vorangestellte Namensbestandteil BBI entfällt künftig.Die Fonds heißen ab dem 1. September 2006:

LUXconcept -harmonie-, LUXconcept -harmonie kurz-, LUXconcept -classic-, LUXconcept -sinfonie-

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.