Gip startet fondsgebundene Vermögensverwaltung

Mit der neuen fondsgebundenen Vermögensverwaltung Target der Gip Invest S.A. mit Sitz in Luxemburg werden vier Portfolios für verschiedene Anlegerprofile angeboten.

Die Fondsmanager der Gip sollen die Produkte unabhängig von Anbietern selektieren und bündeln diese je nach individuellem Anlageprofil in vier unterschiedliche, aktiv gemanagten Portfolios. ?Uns ist nicht daran gelegen, die Portfolios ständig umzuschichten. Wir werden für den Anleger einen steuerlich optimierten Fondsmix erstellen?, so Thomas Backs, Geschäftsführer der Gip.Der Aktienanteil schwankt dabei je nach Strategie: Target Ertrag hat maximal 30 Prozent, Wachstum maximal 60 Prozent, Chance und Experten bis zu 100 Prozent. Letztgenanntes investiert vorrangig in Fonds, die von unabhängigen Vermögensverwaltern gemanagt werden.

Neben 50 Euro für die Depotführung betragen die Verwaltungsvergütungen zwischen 0,75 Prozent pro Jahr für das Target Ertrag und zwei Prozent für das Target Experten.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.