Efama: Fondsindustrie wieder im Aufwind

Nach Einschätzung des Lobby-Verbands der europäischen Fondsanbieter, Efama, hat die Branche das Jammertal durchschritten und im April erstmals seit Monaten wieder Netto-Zuflüsse verzeichnet. Das saldierte Plus soll sich auf vier bis fünf Prozent belaufen. Die europäischen Fondsgesellschaften profitierten unter anderem von der jüngsten Aktienmarktrallye. ?Wir befinden uns wieder in einem Aufwärtstrend?, erklärte Efama-Präsident Dr. Matthias Bauer vor Journalisten in Frankfurt.

Im Krisenjahr 2008 war das Volumen der europäischen Fondsbranche den Zahlen des Verbands zufolge um 22 Prozent oder 6.140 Milliarden geschrumpft. Auch im ersten Quartal hatte der negative Trend ? wenn auch in abgeschwächter Form ? angehalten. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.