Neuer Anbieter startet mit Honorarberatung auf ETF-Basis

Mit dem Unternehmen Xenix Investor Services ist ein Honorarberater an den Markt gegangen, der voll auf börsennotierte Indexfonds, sogenannte ETFs, setzt.

Gründer von Xenix ist Dr. Markus Thomas, der laut eigenen Angaben über langjährige Erfahrung in der nationalen und internationalen Fondsbranche verfügt und unter anderem für die Fondsgesellschaft Activest sowie für den Indexanbieter Dow Jones Indexes & Stoxx tätig gewesen ist.

Thomas will künftig die Vorteile von ETFs mit einer „individuellen Strategie-Beratung“ verbinden. Zielgruppe sind private und institutionelle Anleger, überwiegend im deutschsprachigen Raum und in Nordeuropa.

Anleger zahlen für die Beratung mindestens 200 Euro. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.