19. Januar 2010, 12:20
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Union-Garantiefonds mit Dividendenstrategie

Mit dem neuen UniGarant: Dividendenstars 2016 (LU0453513516) von Union Investment können Anleger auf Unternehmen im Euro-Raum setzen, die hohe Dividenden ausschütten.

Safe- -204-127x150 in Union-Garantiefonds mit DividendenstrategieDie Fondstochter der Volks- und Raiffeisenbanken garantiert zum Ende der Laufzeit die Rückzahlung des ersten Anteilswerts ohne Ausgabeaufschlag und Depotkosten sowie abzüglich Ausschüttungen und Steuerabzügen. Die Partizipation an der Aktienkursentwicklung kann laut Union Investment auf eine maximale Obergrenze – den Cap – begrenzt werden, sofern damit höhere Partizipationsraten für die Anleger möglich wird.

Dividendenstrategien waren 2009 nicht im Fokus der Anleger. Fondsmanager Tobias Windmeier ist dennoch von Dividenden-Titeln überzeugt: „Hohe und stetige Dividendenzahlungen – also regelmäßige Gewinnausschüttungen an die Anleger – können sich im Allgemeinen nur profitabel arbeitende und gut positionierte Unternehmen leisten. Sie haben zumeist ein mittel- und langfristig orientiertes, profitables Geschäftsmodell, gehören häufig in ihrer Branche zu den führenden Unternehmen und sind im Allgemeinen besser geführt als ihre Wettbewerber.“ Das habe sich in der Vergangenheit häufig auch an der Börse mit langfristig stärker steigenden Aktienbewertungen gezeigt.

Die Fondsanteile können bis zum 12. März 2010 mit einem Ausgabeaufschlag von maximal vier Prozent erworben werden. Die Laufzeit endet am 25. März 2016. Bei vorzeitigen Verkäufen gilt die Garantie nicht und Union erhebt eine Dispositionsgebühr von zwei Prozent. Die Verwaltung der Dividendenstars kostet Investoren jährlich ein Prozent. (mr)

Foto: Shutterstock

1 Kommentar

  1. […] http://www.cash-online.de/investmentfonds/2010/union-garantiefonds-mit-dividendenstrategie/19211 Safe- -204-127×150 in Union-Garantiefonds mit Dividendenstrategie Die Fondstochter der Volks- und Raiffeisenbanken garantiert zum Ende der Laufzeit die Rückzahlung des ersten Anteilswerts ohne Ausgabeaufschlag und Depotkosten sowie … […]

    Pingback von Mit der richtigen Dividenden-Strategie Geld machen | RSS Verzeichnis — 14. Juli 2010 @ 19:15

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Frauen arbeiten vor der Rente immer länger

Die Dauer der gesetzlichen Rentenabsicherung vor dem Ruhestand ist bei Frauen in den vergangenen Jahren deutlich angestiegen, wie neue Rentendaten zeigen, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegen.

mehr ...

Immobilien

Das sollten private Vermieter beachten

Die meisten Wohnungen gehören in Deutschland Privatleuten. Sie vermieten meistens nur ein oder zwei Einheiten. Kleinvermieter nutzen die Immobilie häufig als Kapitalanlage oder als Finanzierungsbeitrag zum Bau des Eigenheims. Worauf es für private Vermieter ankommt.

mehr ...

Investmentfonds

Britische Staatsanleihen: Sorgen Brexit und Corona für negative Renditen?

Die anhaltende Covid-19-Pandemie und der zäh verlaufende Brexit-Prozess könnten die Renditen britischer Staatsanleihen unter die Nullgrenze bringen, kommentiert Colin Finlayson, Co-Manager des Aegon Strategic Global Bond Fund bei Aegon Asset Management.

mehr ...

Berater

Recruiting: Warum die Story stimmen muss

Vielen jungen Absolventen und Berufseinsteigern gilt die Finanzdienstleistungsbranche zu sehr als “old men network”, sie zieht es zu den vermeintlich jungen und hippen Fintechs. Bei ihren Rekrutierungsbemühungen steht sich die Branche aber auch selbst im Weg.

mehr ...

Sachwertanlagen

BaFin nimmt Deutsche Edelfisch DEG II ins Visier

Die Finanzaufsicht BaFin hat den hinreichend begründeten Verdacht, dass die Deutsche Edelfisch DEG GmbH & Co. II KG in Deutschland Wertpapiere in Form von Schuldverschreibungen ohne das erforderliche Wertpapier-Informationsblatt öffentlich anbietet. Im Markt der Vermögensanlagen ist das Unternehmen nicht unbekannt.

mehr ...

Recht

Berliner Verfassungsgerichtshof setzt Mietendeckel-Verfahren aus

Der Berliner Verfassungsgerichtshof hat die Prüfung des umstrittenen Mietendeckels ausgesetzt. Man wolle zunächst den Ausgang der anhängigen Verfahren dazu beim Bundesverfassungsgericht abwarten, teilte das höchste Berliner Gericht am Donnerstag mit.

mehr ...