AGI ernennt Leiter für Pensionsgeschäft

Die Frankfurter Fondsgesellschaft Allianz Global Investors (AGI) hat Andreas Hilka (43) zum Managing Director und Head of Pensions Europa bestellt. In der neu geschaffenen Position soll er eine langfristige Strategie für Pensions- und Altersvorsorgelösungen in Europa entwickeln und umsetzen.

Andreas Hilka AGIHilka hat einen Abschluss als Diplom-Wirtschaftsingenieur der Technischen Universität Darmstadt und mehr als 15 Jahre Berufserfahrung mit Asset Management und Altersvorsorge.

Vor seinem Wechsel zu AGI war er für die Schweizer Großbank Credit Suisse in Frankfurt tätig. Dort bekleidete Hilka zuletzt die Positionen des Head of Multi-Asset-Class Solutions Market Area Austria, Germany, Luxembourg and Poland sowie des Head of Pension Solutions EMEA.

Davor arbeitete er als Leiter Asset Management und Mitglied der Geschäftsführung der Pensionskassen des früheren Chemie- und Pharmaunternehmens Hoechst und des Automobilzulieferers Continental. (ks)

Foto: AGI

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.