Henderson: Absolute Return für deutsche Anleger

Die in London ansässige Fondsgesellschaft Henderson Global Investors offeriert Investoren hierzulande einen Absolute-Return-Fonds. Der Henderson Credit Alpha Fund (GB00B630QF50) soll unabhängig von der Entwicklung der Finanzmärkte für Rendite sorgen.

chart blau onlineDer Ucits-konforme Fonds wird von einem Team unter Leitung von Stephen Thariyan gemanagt. Zum Anlageuniversum gehören Investment-Grade- und High-Yield-Unternehmensanleihen. Benchmark ist der Geldmarktzins 3-Monats-Libor. Die Zielrendite liegt vier Prozentpunkte darüber.

„Der Henderson Credit Alpha Fund nutzt die Ucits-Anlagemöglichkeiten. Er setzt derivative Instrumente ein, um Risiken zu senken und höhere Erträge zu erzielen. Besondere Bedeutung hat der Einsatz von Kreditausfall-Swaps, kurz CDS, um titelspezifische Risiken und das Marktrisiko wirksam zu steuern“, sagt Lars Albert, Head of Fund Sales, Germany bei Henderson.

Für den Fonds entrichten Anleger eine Gebühr von 1,7 Prozent im Jahr. Hinzu kommt eine Performance Fee von 20 Prozent des Wertzuwachses jenseits der Benchmark. (mr)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.