Ökoworld bestimmt Chef-Fondsmanager

Die Luxemburger Fondsgesellschaft Ökoworld hat Alexander Mozer (40) zum leitenden Fondsmanager befördert. Mozer hatte erst zu Beginn des Jahres bei der Tochter des Hildener Finanzvertriebs Versiko angeheuert.

Alexander Mozer, Ökoworld
Alexander Mozer, Ökoworld

Als Head of Portfolio Management übernimmt Mozer die Leitung des Fondsmanagement-Teams in Luxemburg, zu dem unter anderem die Fondsmanager Alexander Funk und Felix Schnella gehören. Zu seinen Aufgaben gehört es vor allem, die Performance der Ökoworld-Investmentfonds-Palette weiter zu steigern. Darüber hinaus soll Moser das Thema Nachhaltigkeit mit dem Engagement in aufstrebenden Schwellenländer in Einklang bringen, so Versiko-Gründer und Ökoworld-Chef Alfred Platow.

Zuvor war Mozer als Fondsmanager für Deka Investment und zuletzt für Cominvest Asset Management tätig, wo er das Emerging-Markets-Team geführt hat. Mozer berichtet an Versiko-Vorstand Michael Duesberg, der das Ökoworld-Fondsmanagement in Luxemburg verantwortet. (mr)

Foto: Ökoworld

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.