Warburg Bank beruft neuen Partner in die Geschäftsleitung

Die Hamburger Privatbank M.M.Warburg & CO hat Dr. Peter Rentrop-Schmid (42) in den Partnerkreis aufgenommen. Er verantwortet künftig die Bereiche Marktfolge und Innenbetrieb.

Rentrop-Schmid ist promovierter Diplom-Kaufmann und seit 2003 für die Warburg-Bankengruppe tätig.

Von 2006 bis 2011 verantwortete er das Geschäft mit Firmenkunden, institutionellen Kunden und Privatkunden des zum Konzern gehörenden Bankhauses Hallbaum in Hannover, wo er seit 2007 Mitglied des Vorstands war. Vorher arbeitete er unter anderem für die Deutsche Bank und die Dekabank.

Neben Rentrop-Schmid besteht der Warburg-Partnerkreis aus Dr. Christian Olearius (Sprecher der persönlich haftenden Gesellschafter), Max Warburg (persönlich haftender Gesellschafter) sowie Dr. Henneke Lütgerath, Joachim Olearius und Eckhard Fiene.

Zur Warburg-Gruppe gehören unter anderem der Portfoliomanager Warburg Invest und das Immobilienfonds-Emissionshaus HIH. Außerdem sind die Privatbankiers an der Immobilien-Kapitalanlagegesellschaft Warburg-Henderson beteiligt. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.