19. November 2012, 11:06
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

DB X-Trackers will direkt replizierende ETFs anbieten

DB X-Trackers, ETF-Anbieter der Deutschen Bank, will künftig auch ETFs anbieten, die Indizes direkt statt mit Derivaten abbilden. Geplant sind neue Indexfonds auf Dax, FTSE 100, S&P 500, Eurostoxx 50, Nikkei 225 sowie Eurostoxx 50 ex Financials.

ETFDiese sollen Ende 2012 beziehungsweise Anfang 2013 an den Börsen in Frankfurt, London und Mailand gelistet werden und sind durch die Kennzeichnung „DR“ im Fondsnamens gekennzeichnet. Bei der direkten Replikation kauft der ETF alle oder nahezu alle Wertpapiere, die im Index enthalten sind, um die Index-Performance wiederzugeben.

Thorsten Michalik, Leiter DB X-Trackers Deutsche Bank Exchange Traded Funds, sagt: „Da bestimmte Investorengruppen bei ETFs nicht nur Wert auf eine große Produktauswahl legen, sondern auch auf die angewendete Replikationsmethode, freuen wir uns darauf, diesen Anlegern mit den geplanten neuen ETFs ein attraktives Angebot vorstellen zu können.“

Und weiter: „Den Investoren die Auswahl der Replikationsmethode gemäß ihrer Präferenzen zu überlassen, wird für die nächsten Jahre ein wichtiger Baustein zum weiteren Ausbau unserer Position im ETF-Markt sein.“ (mr)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Lebensversicherung: Weitere Zinstalfahrt erwartet

Lebensversicherungskunden müssen sich nach einer kleinen Pause auf eine Fortsetzung der Zinstalfahrt einstellen. “Das jetzige Zinsniveau an den Kapitalmärkten erhöht den Druck auf die Unternehmen”, sagte der Vorsitzende der Deutschen Aktuarvereinigung (DAV), Guido Bader, der Deutschen Presse-Agentur.

mehr ...

Immobilien

London: Wo Millennials, X-Generation und Babyboomer Wohnimmobilien kaufen

Laut der neuesten Analysen der „Wealth Report Insight Series“ des internationalen Immobilienberatungsunternehmens Knight Frank gaben Millennials 2018 insgesamt 3,89 Mrd. Euro (3,47 Mrd. GBP) für den Erwerb von Wohnimmobilien in exklusiven Lagen in Central London aus.

mehr ...

Investmentfonds

ÖKOWORLD bietet Eltern und Großeltern den passenden politischen Investmentfonds

Der Zusammenschluss „Parents for Future“ ist eine wirkungsvolle Initiative, die jungen Menschen der “Fridays für Future”-Bewegung in ihren Forderungen nach einer konsequenten Klima- und Umweltschutzpolitik unterstützt. Der ROCK ´N `ROLL FONDS von ÖKOWORLD ist als erster Elternfonds der Welt ist genau für diese Community gemacht.

mehr ...

Berater

Zurich übernimmt Berliner Insurtech dentolo

Mit dem Erwerb des Berliner Insurtech dentolo stärkt die Zurich Gruppe Deutschland ihren Direktversicherer DA Direkt bei der  strategischen Weiterentwicklung mit dem vorgesehenen Einstieg in das Geschäft mit Zahnzusatzversicherungen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Savills IM erwirbt deutsches Logistikportfolio

Savills IM erwirbt drei Umschlaghallen in Deutschland mit insgesamt run 15.400 qm Mietfläche. Derzeitig ist das Objekt noch vollständige und langfristig an die Deutsche Post Immobilien GmbH vermietet.

mehr ...

Recht

BGH entscheidet über zeitliche Festlegung von Rechtsschutzfällen

Wann ist eine Rechtsschutzversicherung zur Zahlung verpflichtet? Mit dieser Frage musste sich der Zivilsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) Anfang dieses Monats auseinandersetzen.

mehr ...