Fonds für Schwellenland-Bonds von Swiss & Global

Swiss & Global Asset Management bringt einen neuen Fonds für Schwellenlandanleihen. Mit dem JB Emerging Markets Corporate Bond Fund (LU0784392382) will die Schweizer Investmentgesellschaft Anlegern höhere Renditen als mit Unternehmensanleihen aus Industrieländern bieten.

Der Markt für Unternehmensanleihen aus Schwellenländern hat nach Berechnungen von Swiss & Global mittlerweile einen Umfang von einer Billion US-Dollar. Er umfasst 38 Länder, zu denen unter anderem Brasilien, Russland, Hongkong und China zählen. Drei Viertel des Marktes entfallen auf Investment-Grade-Papiere. Das durchschnittliche Kreditrating liegt bei „BBB+“.

Zu den Faktoren der Bottom-up-Analyse zählen die Unternehmensstrategie, die Corporate Governance, die Aussichten für den Sektor, die Struktur der Anleihen und die Kreditkonditionen. Länder-, Branchen- und Emittentengewichtungen sowie die Entscheidungen über die Duration und die Positionierung auf der Kurve beruhen auf absoluten und relativen Bewertungsanalysen.

Fondsmnager sind Enzo Puntillo, Dorthe Fredsgaard Nielsen und Tania Minella.
Puntillo, Leiter des Bereichs Fixed Income Emerging Markets, erklärt: „Schwellenländer sind die unbestrittenen Motoren des globalen Wachstums, und Unternehmen aus Schwellenländern profitieren von starken gesamtwirtschaftlichen Fundamentaldaten, einem niedrigen Fremdkapitalanteil, politischen Reformen und Konsumwachstum. Dieser Fonds eignet sich für Anleger, die nach einer Diversifikation zum herkömmlichen Universum festverzinslicher Unternehmensanleihen suchen.“

Seine Benchmark ist der JPM Corporate Emerging Markets Bond Index Diversified. Die Verwaltungsgebühr beträgt 1,20 Prozent jährlich. (mr)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.