Swisscanto bringt vier neue Indexfonds

Die Schweizer Fondsgesellschaft Swisscanto lanciert vier passive Aktienfonds für private und institutionelle Anleger. In die neuen Portfolios sollen Aktien von Unternehmen mit der besten Wirtschaftsleitung und der geringsten Volatilität.

Welt - Kurse - online„Anstelle der Börsenkapitalisierung werden die effektive wirtschaftliche Leistung eines Unternehmens und dessen Wertschwankungen berücksichtigt. Mit dem Verzicht auf Derivate und Wertpapierleihen werden Zusatzrisiken vermieden“, erläutert Ralf Branda, Leiter Vertrieb International bei Swisscanto, der Fondsgesellschaft der Schweizer Kantonalbanken.

Die Gewichtung der Titel stützt sich auf die Wirtschaftsleistung und die Volatilität. Die Wirtschaftsleistung wird für jedes Unternehmen im Index nach Kennzahlen wie Buchwert, Cash Flow oder ausgeschüttete Dividenden berechnet.

Titel mit großen Kursschwankungen (Volatilität) werden niedriger gewichtet als stabile Aktienwerte.

Die Produkte im Detail:

Swisscanto Smart Core Global Equity (ex CH) (LU0720346781), Management Fee 0,65 Prozent

Swisscanto Smart Core European Equity (ex CH) (LU0720347326), Management Fee 0,60 Prozent

Swisscanto Smart Core North American Equity (LU0720348050), Management Fee 0,65 Prozent

Swisscanto Smart Core Asia Pacific Equity (LU0720348647), Management Fee 0,70 Prozent

(mr)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.