Monega verpflichtet neuen Geschäftsführer

Die in Köln ansässige Monega Kapitalanlagegesellschaft (KAG) mbH hat Anfang Mai ein neues Mitglied der Geschäftsführung berufen. Christian Finke (45) übernimmt ab sofort die Verantwortung für den Bereich Fondsmanagement der KAG.

Christian Finke ist neuer Geschäftsführer bei Monega.

Finke hat seit dem Jahr 2000 die Gen Re Capital GmbH, einen spezialisierten Asset Manager mit Fokus auf Kunden mit versicherungstechnischer Passivseite, mit aufgebaut. Nach der Übernahme von Gen Re Capital durch das Bankhaus Sal. Oppenheim beziehungsweise durch die Deutsche Bank war Christian Finke als Co-Chief Investment Officer Europa sowie später als Europäischer Leiter Kundenbetreuung für sämtliche europäische Versicherungskunden verantwortlich.

Institutionelles Geschäft ausbauen

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Christian Finke einen Geschäftsführer gewonnen haben, der über langjährige Erfahrungen in der Kapitalanlage und in der Betreuung institutioneller Investoren verfügt“, kommentiert Bernd Zens, Aufsichtsratsvorsitzender der Monega KAG, die Berufung. Seine Expertise bringt Christian Finke ab sofort in den Bereich Fondsmanagement und EDV/IT bei Monega ein.

Darüber hinaus soll er zusammen mit dem langjährigen Geschäftsführer Bernhard Fünger, der für die Bereiche Middle Office, Risikomanagement & Fondscontrolling, Personal und Recht verantwortlich zeichnet, das institutionelle Geschäft in Deutschland weiter ausbauen.

Foto: Monega

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.