Stühlerücken an der Veritas-Spitze

Die Geschäftsführung von Veritas Investment ordnet sich neu. Kerstin Behnke verlässt die Unternehmensleitung des Frankfurter Vermögensverwalters, Dr. Dirk Rogowski und Hauke Hess rücken dorthin auf.

Kerstin Behnke, Veritas

 

Behnke war bisher als Geschäftsführerin der Veritas Investment verantwortlich für Vertrieb, Client Services, Operations sowie Compliance und wird das Unternehmen nach Angaben von Veritas verlassen, da sie eine neue berufliche Herausforderung annimmt.

Neue Geschäftsführer bei Veritas Investment sind nun neben Dr. Dirk Söhnholz auch Rogowski und Hess. Die beiden bleiben zugleich auch die Geschäftsführer der Pall Mall Investment Management, einer Schwestergesellschaft von Veritas Investment. Behnkes Aufgaben übernimmt Rogowski. (mr)

Foto: Fidelity

 

 

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.