Credit Suisse bringt Produkt gegen den Niedrigzins

Credit Suisse legt ein Garantieprodukt als alternative Lösung im Niedrigzinsumfeld auf.

Bodo Gauer, Credit Suisse: „Im Niedrigzinsumfeld sind attraktive Bonus-Zahlungen stark nachgefragt.“

Der CS Bonus Cap Garant auf den Euro Stoxx 50 10/2015 bis 10/2022 (CS8A0C/DE000CS8A0C0).  Das Zertifikat soll mit 100 Prozent Kapitalschutz zum Laufzeitende ein hohes Maß an Sicherheit bieten. Zum anderen erfolgt bereits dann die Zahlung eines zusätzlichen Bonus von 14 Prozent des Nennwerts und damit eine Rückzahlung zu insgesamt 114 Prozent des Nennbetrags, wenn der als Basiswert fungierende Euro Stoxx 50 am Ende der Laufzeit lediglich seinen Startwert erreicht. Wenn der Euro Stoxx 50 gar bis zum Laufzeitende über 14 Prozent steigt (im Vergleich zu seinem Startwert), partizipiert der Anleger bis zum Erreichen einer Obergrenze (Cap) eines Indexgewinns von 30 Prozent vollständig an der positiven Wertentwicklung des Euroland-Aktienindex.

Sieben Jahre Laufzeit

Somit birgt laut Credit Suisse das Garantiezertifikat die Chance auf eine Rückzahlung von 130 Prozent des Nennbetrags am Laufzeitende. Der Nennbetrag des Garantieprodukts beträgt 1.000 Euro je Zertifikat. Die Laufzeit liegt bei sieben Jahren bis zum 24. Oktober 2022. Der Emissionspreis der von der Credit Suisse AG, Zürich – handelnd durch die Niederlassung London – begebenen Emission beträgt 100 Prozent des Nennbetrags. Hinzu kommt ein Ausgabeaufschlag, der bis zu 3 Prozent des Nennbetrags betragen kann.

„Attraktiver Bonus“

Bodo Gauer, Leiter Structured Retail Products Deutschland & Österreich, erläutert: „Für die von uns entwickelten Bonus-Cap-Garant-Zertifikate stellen wir eine große Nachfrage fest. Denn sie bieten neben viel Sicherheit eine hohe Chance auf die Zahlung eines im aktuellen Niedrigzinsumfeld attraktiven Bonus. Hinzu kommt bei der aktuellen Emission die Möglichkeit einer Rückzahlung von bis zu 130 Prozent des Nennwerts, falls sich der Euro Stoxx 50 positiv entwickelt.“ (fm)

Foto: Credit Suisse

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.