30. Juni 2015, 12:32
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Franklin Templeton legt Renditeziele fest

Die Fondsgesellschaft Franklin Templeton Investments benennt drei Multi-Asset-Fonds um und definiert Ertrags- und Volatilitätsziele für diese Offerten.

Multi-Asset

Diese sollen Anlegern Anhaltspunkte liefern, welche Erträge und welche Schwankungen in der Regel zu erwarten sind. Die Vorgaben gelten für rollierende Dreijahreszeiträume und werden nicht garantiert.

Neue Namen

Imzugedessen ändern sich die Namen der Fonds: Franklin Diversified Conservative Fund ( LU1147470253 ), Franklin Diversified Balanced Fund (LU1147469677) sowie Franklin Diversified Dynamic Fund (LU1147470766) heißen die Offerten ab sofort, das Wort Strategic hat die Fondsgesellschaft durch Diversified ersetzt. Die Renditeziele liegen zwischen zwei (Conservative) und fünf Prozent (Dynamic) per annum.

Als Neuerung kommen Immobilien, Infrastruktur, Derivatestrategien und Rohstoffe in das Anlageuniversum. Fondsmanager Matthias Hoppe dazu: „Die Finanzkrise von 2008 hat deutlich gemacht, dass eine breite Streuung der Anlagen allein nicht reicht, um ein Portfolio gut zu diversifizieren. Unser Ansatz basiert darauf, über verschiedene Risikofaktoren zu diversifizieren, anstatt nur oberflächlich über einzelne Anlageklassen.“ (mr)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Was die HanseMerkur von #Germany30reunified erwartet

Die HanseMerkur ist in diesem Jahr erneut Partner der Deutschen Tourismus Zentrale. Anlass dazu gibt der 30. Geburtstag einer langjährigen Partnerschaft. Cash.Online fragt bei Johannes Ganser, Vorstand Kooperations- und Reisevertrieb der HanseMerkur, nach, was unter dem Hashtag #Germany30reunified zu sehen sein wird. 

mehr ...

Immobilien

„Die traditionelle Innenstadt wird niemals sterben“

Die Hamburger Innenstadt benötigt dringend eine Reurbanisierung, da die Innenstadt an Attraktivität zum Wohnen verloren habe. Vier Schlüssel dienen zum Erfolg der Maßnahmen: Mehr Wohnen, Hotel, Gastronomie und Entertainment. Ein Kommentar von Richard Winter, Niederlassungsleiter von JLL Hamburg.

mehr ...

Investmentfonds

„Das Unternehmen ist das entscheidende Investment“

Der Handelskonflikt zwischen den USA und China scheint beinahe täglich größere Kreise zu ziehen und Anleger immer stärker zu verunsichern. Cash. sprach mit Thomas Lehr, Kapitalmarktstratege beim Vermögensverwalter Flossbach von Storch, wie sich Anleger jetzt verhalten sollen und welcher Ausgang des Konflikts realistisch ist.

mehr ...

Berater

Versicherungsgruppe die Bayerische: Erneute Auszeichnung als „fairer Versicherungspartner“

Der Expertenbeirat des Bundesverbandes Deutscher Versicherungskaufleute e.V. (BVK) hat die Bayerische erneut als fairen Versicherungspartner mit dem Urteil „sehr gut“ (vier Sterne) ausgezeichnet.

mehr ...

Sachwertanlagen

Aquila Capital steigt in den portugiesischen Immobilienmarkt ein

Das auf alternative Anlagen spezialisierte Investmentunternehmen Aquila Capital entwickelt 115.000 Quadratmeter Logistikfläche in Azambuja, 35 Kilometer nördlich von Lissabon, und betritt damit den portugiesischen Immobilienmarkt. Der Baubeginn wird für Anfang 2020 erwartet.

mehr ...

Recht

Gesetzlicher Unfallschutz greift auch bei Probearbeit

Der Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung gilt auch an Probearbeitstagen. Das geht aus einem Urteil des Bundessozialgerichts (BSG) in Kassel von Dienstag hervor.

mehr ...