Anzeige
13. Juli 2017, 06:20
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Nachhaltigkeitsoffensive bei Axa IM Rosenberg

Kathryn McDonald wird Head of Sustainable Investing bei Axa Investment Managers – Rosenberg Equities. Die neue Position ist im Rahmen der eigenen Verpflichtung geschaffen worden, um bis Ende 2017 ESG-Faktoren – also ökologische, soziale und Corporate-Governance-Kriterien – in allen Portfolios von Axa IM – Rosenberg Equities zu berücksichtigen.

Kathryn-McDonald-AXA-Rosenberg-Kopie in Nachhaltigkeitsoffensive bei Axa IM Rosenberg

Kathryn McDonald, Axa Rosenberg, verantwortet dort künftig den ESG-Part.

“Insbesondere aus wirtschaftlicher Sicht sind ESG-Daten für uns eine natürliche Ergänzung eines klassischen Jahresberichts, der die Grundlage für unsere Unternehmensbeurteilung abbildet”, sagt Kathleen Houssels, Global CIO bei AXA IM – Rosenberg Equities. “Unser Research zeigt, dass ESG-Faktoren zunehmend zu Wertsteigerung und Risikominderung führen können. Da ESG-bezogene Informationen naturgemäß auf lange Sicht angelegt sind, passen sie gut zu unserer grundsätzlichen Investmentphilosophie.”

“Gut geführte Unternehmen sind Gewinner der Zukunft”

Heidi Ridley, CEO bei Axa IM – Rosenberg Equities, ergänzt: “Die Gewinner der Zukunft werden gut geführte Unternehmen sein, die sich künftigen Herausforderungen erfolgreich anpassen können. Wir sind uns sicher, dass uns Kathryn McDonalds Expertise auf diesem Gebiet und unsere enge Zusammenarbeit mit dem Axa IM Responsible Investment Team dabei helfen wird, unsere ESG-Ziele zu erreichen.” Der Schritt, ESG-Kriterien bei Axa IM – Rosenberg Equities vollständig zu integrieren, sei ganz im Einklang mit Axa IMs übergreifenden Überzeugung und Verpflichtung des verantwortungsvollen Investierens. “Wir freuen uns, die ESG-Kriterien künftig noch tiefer in die Anlageprozesse und -strategien von Axa IM zu verankern”, so Ridley.

Vollständig integrierte ESG-Portfolios

Axa IM – Rosenberg Equities wird eng mit dem Responsible Investment-Team von Axa IM zusammenarbeiten. Ziel der Zusammenarbeit ist es, ihre quantitativen und qualitativen ESG-Erkenntnisse zu nutzen und diese systematisch in die Portfoliokonstruktion einzubeziehen. Die ESG-Daten sollen die vom Rosenberg-Team bei der Analyse von Tausenden von Unternehmen gesammelten traditionellen Finanzdaten ergänzen. Axa IM – Rosenberg Equities verwaltet seit Mitte der 90er Jahre Portfolios, die ESG-Faktoren berücksichtigen. Der Fokus lag dabei zunächst auf Ausschlusskriterien, die sich dann im Einklang mit der Responsible-Investment-Branche entwickelt haben, hin zu vollständig integrierten ESG-Portfolios. Diese konzentrieren sich sowohl auf Wertsteigerungspotenzial als auch auf Risikominderung oder Verlustrisiko.

Kathryn McDonald hat mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Asset-Management-Branche. Sie arbeitet seit 1999 in verschiedenen Positionen für Axa IM, unter anderem als Director Investment Strategy, Senior Strategist für Schwellenländer und Asien (ohne Japan) und Head of Investments für Australien/Neuseeland. Vor ihrer Zeit bei Axa IM war Kathryn McDonald Beraterin bei MSCI Barra. (fm)

Foto: Axa IM

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Die Bayerische pusht die Riester-Rente

Die Versicherungsgruppe die Bayerische setzt weiterhin auf die Riester-Rente und will sie mit neuen Features noch attraktiver machen.

mehr ...

Immobilien

Mehr Baugenehmigungen dank Mehrfamilienhäusern

In Deutschland wird weiter viel gebaut und renoviert. Von Januar bis November 2018 wurde der Neubau oder Umbau von 315.200 Wohnungen genehmigt. Das waren 0,5 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag mitteilte.

mehr ...

Investmentfonds

Japan: Wachstum löst Deflation ab

Seit Jahrzehnten ist Japan “der schwache Mann Asiens”. Während das Bruttoinlandsprodukt in China, Indien und Vietnam jährlich um  über sechs oder sieben wächst, sind es in Japan weniger als zwei Prozent. Warum sich das jetzt ändern könnte:

mehr ...

Berater

Geldvermögen: Deutschland erreicht neuen Meilenstein

Die Bundesbürger sind trotz der Zinsflaute in der Summe so vermögend wie nie zuvor. Das Geldvermögen der Privathaushalte stieg im dritten Quartal 2018 erstmals über die Marke von sechs Billionen Euro, wie die Deutsche Bundesbank am Mittwoch in Frankfurt mitteilte.

mehr ...

Sachwertanlagen

Patrizia Grundinvest will Publikumsgeschäft weiter ausbauen

Der Asset Manager Patrizia Grundinvest, Tochtergesellschaft der Patrizia Immobilien AG, hat 2018 rund 110 Millionen Euro Eigenkapital bei Privatanlegern platziert und will weiter wachsen. Dafür ist 2019 unter anderem eine neue Produktkategorie geplant.

mehr ...

Recht

Riester-Urteil: Förderung trotz Sonderurlaub?

Wie der Bundesfinanzhof (BFH) in einem aktuellen Urteil klarstellt, steht und fällt die staatliche Förderung der Riesterrente mit Beitragszahlungen zur gesetzlichen Rentenversicherung – entweder den eigenen oder denen des Ehepartners.

mehr ...