Claude Hellers verlässt Fidelity

Der Wholesale- und Retail-Vertriebschef der Investmentgesellschaft Fidelity International, Claude Hellers, verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch.

Claude Hellers sucht nach einer neuen beruflichen Herausforderung.

Claude Hellers war mehr als 20 Jahre für Fidelity tätig. Bevor er 2013 die Leitung des Wholesale-Bereichs für Deutschland übernahm, um sich dem Privatkundengeschäft zu widmen, verantwortete er zunächst mehr als 15 Jahr lang das Wholesale-Segment für die Benelux-Staaten. Der gebürtige Luxemburger verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Ein Nachfolger von Hellers wurde zunächst nicht genannt. (fm)

Foto: Fidelity

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.