Project: Streuungsrekord mit Publikums-AIF

Mehrere Immobilienentwicklungsfonds von Project Investment haben ein Baugrundstück in der Rheinstraße 11 im Berliner Stadtbezirk Teltow angekauft. Mit der Investition hat der Publikums-AIF Wohnen 14 seine Streuungsquote auf 26 Immobilienentwicklungen erhöht.

Cornelia Sorge, Leiterin Projektentwicklung der Project Immobilien Gewerbe AG
Cornelia Sorge, Leiterin Projektentwicklung der Project Immobilien Gewerbe AG

Nach Angaben von Project wurde damit ein Diversifikationsrekord aufgestellt. Noch nie in der 21-jährigen Unternehmensgeschichte habe ein Immobilienentwicklungsfonds vor dem Platzierungsende in eine so hohe Objektanzahl über insgesamt sieben Metropolregionen diversifiziert.

Auch der Teilzahlungsfonds Wohnen 15 ist investiert und streut mit der Rheinstraße 11 in nunmehr 16 Immobilienprojekte.

Vorgesehen ist der Bau eines mehrgeschossiges Bürogebäude mit einem geplanten Verkaufsvolumen von 13,5 Millionen Euro. Das Baugrundstück umfasst eine Fläche von 5.043 Quadratmetern, die Bruttogeschossfläche liegt bei 5.600 Quadratmetern.

„Wir bauen Büro- und Geschäftshäuser für die Geschäftsideen von morgen. Flächeneffizienz und Wirtschaftlichkeit für Mieter und Endinvestor haben für uns dabei Priorität“, so Cornelia Sorge, Leiterin Projektentwicklung der Project Immobilien Gewerbe AG und Hauptverantwortliche für den Ankauf von Projektentwicklungsgrundstücken für den gewerblichen Immobilienbereich in Deutschland. (kb)

[article_line]

Foto: Project

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.