29. August 2018, 11:37
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

TSO-DNL Active Property macht erneut Kasse

Die TSO Europe Funds, Inc. aus Atlanta (USA) meldet für ihre in Deutschland vertriebene US-Vermögensanlage TSO-DNL Active Property, LP die Veräußerung einer weiteren Immobilie. Die Rendite ist erneut beachtlich.

2 in TSO-DNL Active Property macht erneut Kasse

Das Self-Storage-Center brachte den deutschen Anlegern eine Rendite von 27 Prozent pro Jahr auf das dort investierte Kapital ein.

Die TSO-DNL Active Property, LP hat der Mitteilung zufolge „Jacksonville Self-Storage“, ein 87.000 Quadratfuß großes Selbstlagerzentrum in Jacksonville Beach, Florida verkauft.

Die Emittentin erwarb die Immobilie im Juni 2015 und entwickelte die Immobilie als Neubauprojekt. Die Haltedauer betrug 34 Monate. Die Eigenkapitalrendite vor Steuer aus der Objektbewirtschaftung und dem anteiligen Verkaufsgewinn von „Jacksonville Self-Storage“, beträgt für die Limited Partner bezogen auf die Haltedauer 27 Prozent pro Jahr, so die Mitteilung.

Zweiter Verkauf aus dem Portfolio

Die Limited Partner der Vermögensanlage, also die deutschen Anleger, haben demnach knapp 4,1 Millionen US-Dollar in das Objekt investiert und werden nach Abzug aller Kosten eine Gesamtausschüttung aus dem Verkauf in Höhe von etwa 6,3 Millionen US-Dollar zuzüglich zu den bisher aus dem operativen Geschäft gezahlten acht Prozent pro Jahr erhalten.

TSO-DNL Active Property, LP hat 225 Millionen US-Dollar Eigenkapital auf dem deutschen Markt eingeworben und dieses in 14 Immobilien im Südosten der USA investiert. „Jacksonville Self-Storage“, stellt den zweiten Verkauf einer Immobilie aus dem Portfolio der Vermögensanlage dar.

Sonderausschüttung geplant

Die gesamten Ankaufs- und Entwicklungskosten der beiden bisher veräußerten Immobilien belaufen sich demnach auf rund 15,2 Millionen US-Dollar. Der gesamte Verkaufspreis dieser Immobilien beträgt etwa 19,5 Millionen US-Dollar.

Die Vermögensanlage wird in Bezug auf den Verkauf von „Jacksonville Self-Storage“ eine Sonderausschüttung gemäß dem Gesellschaftsvertrag vornehmen, so die Ankündigung. Inklusive der Ausschüttung aus diesem Verkauf hat TSO-DNL Active Property, LP bisher Ausschüttungen in Höhe von 60,2 Millionen US-Dollar vorgenommen. (sl)

Foto: TSO Europe Funds, Inc.

 

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Mit KI-Anwendungen 20 Prozent mehr Umsatz generieren

Künstliche Intelligenz (KI) kann entscheidend dazu beitragen, Prozesse bei Versicherungen zu verbessern. Denn KI macht Versicherungsprozesse erst wirklich intelligent. Wie das geht, zeigt Alexander Horn, Versicherungs- und Prozessexperte bei der Unternehmensberatung Q_Perior.

mehr ...

Immobilien

Neue ESG-Chefin bei Savills IM

Der Immobilien-Investmentmanager Savills Investment Management (Savills IM) hat Emily Hamilton zur neuen Leiterin der unternehmensweiten ESG-Aktivitäten ernannt. Sie folgt damit auf Lucy Auden, die eine Stelle am „Cambridge Institute for Sustainability Leadership“ angetreten hat.

mehr ...

Investmentfonds

Die Fehlstarter unter den Superaktien

Die Aktienauswahl könnte so einfach sein, wenn Investoren eine Glaskugel hätten und wüssten, welche Titel sich in den kommenden zehn Jahren am besten entwickeln. Garantiert wäre die gute Performance trotzdem nicht. „In der Vergangenheit starteten manche ‚Superaktien‘ so holprig, dass einige Investoren wohl kalte Füße bekommen hätten“, sagt Sven Lehmann.

mehr ...

Berater

Wie mit strukturierten Mitarbeitergesprächen für Team und Unternehmen gesorgt werden kann

Führungskräfteberatung – klingelt da was bei Ihnen? Dann lesen Sie unbedingt weiter! Die Fürstenberg-Kolumne mit Mareike Fell

mehr ...

Sachwertanlagen

BaFin bestellt Abwickler für Acada-Geschäfte

Die Finanzaufsicht BaFin hat bereits mit Bescheid vom 1. September 2020 zur Abwicklung des durch die mittlerweile insolvente Adcada GmbH, Bentwisch, unerlaubt betriebenen Einlagengeschäfts einen Abwickler bestellt. Das machte die Behörde nun auf ihrer Website bekannt.

mehr ...

Recht

Reform der Mietspiegelverordnung sorgt für Quantensprung

Die Mietspiegelkommission der gif Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung e. V. sieht den Gesetzentwurf zur Reform des Mietspiegelrechts als gelungen an.

mehr ...