Ideal wächst im ersten Halbjahr

Die Ideal Versicherungsgruppe, Berlin, meldet für das erste Halbjahr 2005 gestiegene Ergebnisse. Bei der Ideal Lebensversicherung a.G. stiegen die Beitragseinnahmen gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 37,2 Prozent auf 58,7 Millionen Euro. Auch das Neugeschäft konnte mit 37.237 Verträgen um 15 Prozent gegenüber dem Vorjahresergebnis (Plus 82 Prozent) weiter gesteigert werden. Der Versicherungsbestand erhöhte sich nach der Anzahl um 8,6 Prozent.

„Die Ideal hat erneut gezeigt, dass die Strategie, sich ausschließlich auf Seniorenversicherungen zu konzentrieren, voll aufgegangen ist. Gemeinsam mit unseren Vertriebspartnern werden wir den rasanten Wachstumsprozess der letzten Jahre auch in Zukunft in allen Bereichen fortsetzen“ erklärte Rainer M. Jacobus, Vorstandsvorsitzender der Ideal Versicherungsgruppe. Erstmals in ihrer Unternehmensgeschichte werde die Ideal am Ende des Jahres 100 Millionen Euro Beitragseinnahmen überschreiten.

Auch die Ideal Versicherung AG, die das Schaden- und Unfallgeschäft der Gruppe betreibt, ist gewachsen. Das Neugeschäft nach laufendem Jahresbeitrag stieg im ersten Halbjahr um 52 Prozent. Dazu trugen laut Unternehmen neben der Ideal UnfallRente auch die im April 2005 neu eingeführten Hausrat- und Haftpflichtversicherungen Ideal HausRat und Ideal PrivatSchutz bei.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.