Axa zahlt mehr

Die Axa Lebensversicherung AG, Köln, wird die Überschussbeteiligung für das Jahr 2007 erhöhen. Das Gesamtverzinsungsniveau (Garantieverzinsung plus Zinsüberschussanteil) für Renten- und Kapital-Lebensversicherungen wird im kommenden Jahr von derzeit 3,5 auf vier Prozent angehoben. Hinzu kommt abhängig vom Vertragstyp ein Kostenüberschussanteil von bis zu 0,3 Prozent.

?Wir wollen unseren Kunden eine verlässliche Perspektiven bieten und haben daher in den vergangenen Jahren ein auf Nachhaltigkeit ausgerichtetes Portfoliomanagement installiert, das uns beispielsweise über verstärkte Investitionen in Anlagen mit hoher Dividendenrendite unabhängiger macht von tagesaktuellen Kursschwankungen?, sagt Dr. Heinz-Peter Roß, verantwortliches Vorstandsmitglied der Axa für den Bereich Vorsorge. Dank dieser Portfolioausrichtung und der günstigen Entwicklung am Kapitalmarkt sei der Rohüberschuss deutlich gestiegen. Dieser Vorteil würde in Form einer höheren laufenden Verzinsung für 2007 an die Kunden weitergegeben.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.