Fortis Leben mit 2009 zufrieden – neuer Markenname kommt

Die Fortis Deutschland Lebensversicherung, die zur niederländischen Fortis Versicherungesgruppe gehört, konnte im vergangenen Geschäftsjahr ihre Bruttobeitragseinnahmen gegenüber dem Vorjahr um 39 Prozent auf 40,5 Millionen Euro steigern. Die Anzahl der Verträge stieg um 34 Prozent.

BuchstabenFür das bereits laufende Jahr erwarte der Versicherer eigenen Angaben zufolge eine steigende Nachfrage echter Netto-Tarife.

Im Laufe des Jahres steht zudem dem gesamten Versicherungsunternehmen eine Namensänderung bevor. Aus Fortis werde dann Ageas, heißt es in der Mitteilung.

Der Vorschlag wurde den Aktionären mitgeteilt, die jetzt die Aufgabe haben, darüber abzustimmen. Erfolge eine Zustimmung, soll die Umbenennung bis Ende des Jahres abgeschlossen sein, kündigt Fortis an. (ks)

Foto: Shutterstock

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.