Marken-Relaunch: Neues Outfit für Standard Life

Der britische Versicherer Standard Life präsentiert sich künftig mit einem neuen Markenauftritt. Zu diesem Zweck hat der Konzern sein visuelles Erscheinungsbild und sein seit 1992 unverändertes Firmen-Logo erneuert.

Neues Standard-Life-Logo
Neues Standard-Life-Logo

Anfang Februar stellte Standard Life den Markenauftritt und das neue Logo erstmals im Heimatmarkt Großbritannien vor. Vor zwei Wochen folgte die hauseigene Investmentgesellschaft Standard Life Investments (SLI), deren visuelle Identität sowie das Logo stärker in den Konzernauftritt integriert wurden. Als erste internationale Niederlassung führt am heutigen Montag die deutsche Niederlassung mit der Vertriebsdirektion Österreich die neue Marke ein.

Medienberichten in Großbritannien zufolge hat sich der Versicherer das neue Logo fünf Millionen Pfund kosten lassen. Laut einer Unternehmenssprecherin lagen die gesamten Investitionen für den neuen Markenauftritt im Jahr 2010 tatsächlich knapp unter dieser Summe. Hinzu kämen allerdings noch künftige Marketingausgaben zur Stützung der neu positionierten Marke.

Da der Marken-Relaunch mit der Einführung neuer Produktlösungen verknüpft werde, sei dies aber ein sehr kosteneffektiver Weg, so die Sprecherin weiter. Im Vergleich zu vielen Mitbewerbern seien die Ausgaben noch überschaubar.

Die neue Positionierung wurde in einem großangelegten Verfahren entwickelt. Sie sei, so der Versicherer, in den vergangenen beiden Jahren als global integriertes Konzept erarbeitet worden und beruhe auf umfangreichen Kundenstudien, Befragungen von Geschäftspartnern und weiteren Untersuchungen. (hb)

Foto: Shutterstock; Logo: Standard Life

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.