Allianz: Dirk Vogler wird neuer Vorstand Sachversicherung

Dirk Vogler, 42, wird neuer Firmenvorstand der Allianz Versicherungs-AG. Der Aufsichtsrat hat ihn – vorbehaltlich der Zustimmung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) – mit Wirkung zum 1. Juli 2018 in den Vorstand berufen. Er tritt die Nachfolge von Jens Lison, 53, an, der auf eigenen Wunsch ausscheidet.

 

Dirk Vogler wird neuer Allianz-Firmenvorstand für die Sachversicherungen.

 

Vogler verantwortet seit November 2016 als Leiter des Erneuerungsprogramms Sach die Transformation und Vereinfachung des Sachversicherungsgeschäfts mit. Zuvor war der promovierte Wirtschaftswissenschaftler in führenden Positionen bei den VHV Versicherungen tätig, zunächst als Leiter Strategie bis 2012, dann, bis 2016, als Leiter des privaten Kfz-Versicherungsgeschäfts. Laut Allianz bringe Vogler umfassende Erfahrungen im Sachversicherungsmarkt und in der Versicherungstechnik mit und habe bereits an der erfolgreichen neuen Autoversicherung der Allianz maßgeblich mitgewirkt, teilte Allianz mit. (dr)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.