18. Dezember 2018, 12:17
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Dieselchaos & Fahrverbote: Das müssen Sie wissen

Die Deutsche Umwelthilfe klagt aktuell in vier weiteren Städten in Nordrhein-Westfalen, bundesweit sind es nun 34. Was Autofahrer rund um Feinstaubplaketten und Fahrverbote wissen sollten.

Dieselchaos & Fahrverbote: Das müssen Sie wissen

Ein Strafzettel der Stadt Köln und eine grüne Umweltplakette ohne Kennzeichen an einem Scheibenwischer an einem PKW.

Nach der Einführung der Umweltzonen verbesserte sich zwar die Luftqualität in puncto Feinstaub (Partikel-Emission), der Stickoxidausstoß sank jedoch kaum. Fahrer von Diesel-Autos müssen sich daher auf Fahrverbote einstellen.

Was muss ich als Autofahrer beachten?

Autofahrer in Hamburg müssen als erste mit diesen Einschränkungen leben, dort gelten seit dem 1. Juni 2018 verschärfte Regeln für Kraftfahrzeuge der Abgasnorm Euro 5 und schlechter. Auch in anderen Großstädten sollen bald Fahrverbote eingeführt werden.

Ab 2019 sind auch in weiteren Städten wie Stuttgart, Frankfurt/Main, Bonn, Köln, Berlin und Mainz Fahrverbote für ältere Diesel und teilweise auch Benziner geplant. Erst diese Woche hat die Deutsche Umwelthilfe in Nordrhein-Westfalen vier weitere Städte verklagt.

Seite 2: Welche Autos betroffen sind?

Weiter lesen: 1 2 3 4

3 Kommentare

  1. In Essen soll 2019 nicht nur auf der A 40 sondern gleich in zahlreichen Stadtteilen ein Fahrverbot greifen. Ich wohne direkt an der Ruhr (ländliche Anmutung) und würde dann meinen bestens erhaltenen C 6 nicht mehr aus der Garage fahren dürfen. Es gibt kein valides Gutachten , das die Gesundheitsgefährdung bei dem willkürlich gesetzten- und von Regierungen “verpennten” Grenzwert bestätigt.

    Kommentar von Dieter Hötker — 23. Dezember 2018 @ 13:41

  2. Ich schließe mich der Meinung von Nils Fischer an. man fragt sich doch, wie lange der Irrsinn mit den Grenzwerten 40 mg noch andauert. Lungenfachärzte halten das als die größte Volksverdummung aller Zeiten.
    Unsere Regierung ist unfähig der DUH Einhalt zu gebieten und
    bei der EU haben nur noch Autohasser etwas zu sagen!

    Kommentar von Page — 22. Dezember 2018 @ 14:05

  3. Hier kann man nur zum gemeinschaftlichen, zivilen Ungehorsam aufrufen ! Wenn sich Niemand an die Fahrverbote hält, sind diese bald Geschichte, wetten ?

    Kommentar von Nils Fischer — 18. Dezember 2018 @ 15:51

Ihre Meinung



 

Versicherungen

DISQ: Wer die Nase im Rennen um die beste Kfz-Versicherung vorne hat

Wer in Deutschland ein Auto fahren will, der muss es auch versichern. Welche Anbieter von Kfz-Versicherungen ihre Kunden besonders zufrieden stellen, hat das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) herausgefunden.

mehr ...

Immobilien

London: Wo Millennials, X-Generation und Babyboomer Wohnimmobilien kaufen

Laut der neuesten Analysen der „Wealth Report Insight Series“ des internationalen Immobilienberatungsunternehmens Knight Frank gaben Millennials 2018 insgesamt 3,89 Mrd. Euro (3,47 Mrd. GBP) für den Erwerb von Wohnimmobilien in exklusiven Lagen in Central London aus.

mehr ...

Investmentfonds

ÖKOWORLD bietet Eltern und Großeltern den passenden politischen Investmentfonds

Der Zusammenschluss „Parents for Future“ ist eine wirkungsvolle Initiative, die jungen Menschen der “Fridays für Future”-Bewegung in ihren Forderungen nach einer konsequenten Klima- und Umweltschutzpolitik unterstützt. Der ROCK ´N `ROLL FONDS von ÖKOWORLD ist als erster Elternfonds der Welt ist genau für diese Community gemacht.

mehr ...

Berater

Zurich übernimmt Berliner Insurtech dentolo

Mit dem Erwerb des Berliner Insurtech dentolo stärkt die Zurich Gruppe Deutschland ihren Direktversicherer DA Direkt bei der  strategischen Weiterentwicklung mit dem vorgesehenen Einstieg in das Geschäft mit Zahnzusatzversicherungen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Savills IM erwirbt deutsches Logistikportfolio

Savills IM erwirbt drei Umschlaghallen in Deutschland mit insgesamt run 15.400 qm Mietfläche. Derzeitig ist das Objekt noch vollständige und langfristig an die Deutsche Post Immobilien GmbH vermietet.

mehr ...

Recht

BGH entscheidet über zeitliche Festlegung von Rechtsschutzfällen

Wann ist eine Rechtsschutzversicherung zur Zahlung verpflichtet? Mit dieser Frage musste sich der Zivilsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) Anfang dieses Monats auseinandersetzen.

mehr ...