25. Juli 2018, 06:45
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Digitale Transformation: Talanx ordnet Konzern-IT neu

Der Talanx-Konzern wird im Zuge des digitalen Transformationsprozesses seinen IT-Dienstleister, die Talanx Systeme AG, künftig deutlich enger an die Geschäftsbereiche des Konzerns anbinden. Ziel der strukturellen Veränderungen ist, die IT besser zu vernetzen und in die Kerngeschäftsprozesse zu integrieren, um damit künftig deutlich effektiver auf die Folgen der digitalen Transformation reagieren können.

 

Talanx in Digitale Transformation: Talanx ordnet Konzern-IT neu

Hauptsitz der Talanx-Gruppe in Hannover. Der Versicherungskonzern ordnet nun seine Konzern-IT neu, um so effektiver die digitale Transformation steuern zu können.

 

Mit dieser Entscheidung werden die gemeinsamen Empfehlungen von Mario Krause, Vorstandsvorsitzender der Talanx Systeme AG, und Dr. Jan Wicke (49), Aufsichtsratsvorsitzender der Talanx Systeme AG und CIO der Talanx-Gruppe, umgesetzt, die zuvor von beiden für eine strukturelle Weiterentwicklung der Talanx Systeme AG erarbeitet worden sind.

Im Zuge dieser strukturellen Veränderungen werden die Mitglieder des Vorstands der Talanx Systeme AG künftig und vorbehaltlich der Zustimmung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) im Rahmen einer Doppelfunktion sowohl IT-Führungsaufgaben innerhalb der Geschäftsbereiche des Konzerns als auch bei der Talanx Systeme AG übernehmen.

Die Rolle des Vorstandsvorsitzenden der Talanx Systeme AG entfällt. Aus dem Grund wird Mario Krause sein Mandat als Vorsitzender des Vorstands der Talanx Systeme AG zum 31. Juli 2018 niederlegen. Er wird die Umsetzung der strukturellen Weiterentwicklung der Talanx Systeme AG als Berater noch weiter aktiv begleiten.

Größere Rochaden im Vorstand

Darüber hinaus kommt es zu umfassenderen personellen Änderungen: Im Vorstand der Talanx Systeme AG sind somit zum 1. August Michael Krebbers (49), Dr. Thomas Kuhnt (43) und Herbert Rogenhofer (54). Oliver Barnack (45), bislang Vorstandsmitglied der Talanx Systeme AG, scheidet mit Ablauf des 31. Juli 2018 aus dem Unternehmen aus.

Michael Krebbers, seit 2011 Mitglied des Vorstands der Talanx Systeme AG, verantwortet ab 1. August für das Privat- und Firmenkundengeschäft Deutschland den Bereich Leben & Investments sowie kommissarisch das Ressort Querschnitt & Service Operation. Zugleich wird er ab 1. August Vorstandssprecher, eine Funktion, die zukünftig rollierend von allen Vorständen wahrgenommen wird.

Dr. Thomas Kuhnt, seit 1. Juli verantwortlich für den Bereich Projekte und Organisation, IT und Gruppen-Unfall bei der HDI Global SE, übernimmt das Ressort Industrie und Herbert Rogenhofer, seit Juli 2017 im Talanx-Konzern und zuletzt als Chief Digital Officer (CDO) im Privat- und Firmenkundengeschäft Deutschland unter anderem verantwortlich für die Projektportfoliosteuerung und die Erstellung und Umsetzung der Digitalisierungsstrategie, das Ressort Sach & Vertrieb im Privat- und Firmenkundengeschäft Deutschland.

Alle Mitglieder des Talanx-Systeme-Vorstands werden zudem die Funktion des IT-Vorstands in den jeweiligen Gesellschaften des Talanx-Konzerns einnehmen. (dr)

Foto: Talanx

Ihre Meinung



 

Versicherungen

DISQ: Wer die Nase im Rennen um die beste Kfz-Versicherung vorne hat

Wer in Deutschland ein Auto fahren will, der muss es auch versichern. Welche Anbieter von Kfz-Versicherungen ihre Kunden besonders zufrieden stellen, hat das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) herausgefunden.

mehr ...

Immobilien

London: Wo Millennials, X-Generation und Babyboomer Wohnimmobilien kaufen

Laut der neuesten Analysen der „Wealth Report Insight Series“ des internationalen Immobilienberatungsunternehmens Knight Frank gaben Millennials 2018 insgesamt 3,89 Mrd. Euro (3,47 Mrd. GBP) für den Erwerb von Wohnimmobilien in exklusiven Lagen in Central London aus.

mehr ...

Investmentfonds

ÖKOWORLD bietet Eltern und Großeltern den passenden politischen Investmentfonds

Der Zusammenschluss „Parents for Future“ ist eine wirkungsvolle Initiative, die jungen Menschen der “Fridays für Future”-Bewegung in ihren Forderungen nach einer konsequenten Klima- und Umweltschutzpolitik unterstützt. Der ROCK ´N `ROLL FONDS von ÖKOWORLD ist als erster Elternfonds der Welt ist genau für diese Community gemacht.

mehr ...

Berater

Zurich übernimmt Berliner Insurtech dentolo

Mit dem Erwerb des Berliner Insurtech dentolo stärkt die Zurich Gruppe Deutschland ihren Direktversicherer DA Direkt bei der  strategischen Weiterentwicklung mit dem vorgesehenen Einstieg in das Geschäft mit Zahnzusatzversicherungen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Savills IM erwirbt deutsches Logistikportfolio

Savills IM erwirbt drei Umschlaghallen in Deutschland mit insgesamt run 15.400 qm Mietfläche. Derzeitig ist das Objekt noch vollständige und langfristig an die Deutsche Post Immobilien GmbH vermietet.

mehr ...

Recht

BGH entscheidet über zeitliche Festlegung von Rechtsschutzfällen

Wann ist eine Rechtsschutzversicherung zur Zahlung verpflichtet? Mit dieser Frage musste sich der Zivilsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) Anfang dieses Monats auseinandersetzen.

mehr ...